//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Die größten Verbreiter von Verschwörungstheorien sind die Massenmedien und das US-Außenministerium

von Caitlin Johnstonehttp://www.theblogcat.de

Das US-Außenministerium hat eine Erklärung abgegeben, in der es die syrische Regierung beschuldigt, einen Chemiewaffenangriff unter falscher Flagge im Nordwesten Aleppos durchgeführt zu haben, mit der Absicht, ihn den dschihadistischen Fraktionen in der Region zuzuschreiben. Dabei werden „glaubwürdige Informationen“ zitiert, die die Öffentlichkeit nicht sehen durfte. Ganz zu schweigen von der bekannten Tatsache, dass es echte, buchstäbliche AlQaeda-Mitglieder gibt, die den Einsatz von Chemiewaffen in Aleppo zugegeben haben und sogar das Außenministerium selbst hat zugegeben, dass sie chemische Waffen in ganz Syrien eingesetzt haben: Die offizielle Erzählung ist, dass nur die syrische Regierung chemische Waffen verwendet, so dass der Einsatz von Chemiewaffen notwendigerweise eine False Flag sein muss, die vom syrischen Präsidenten Bashar al-Assad inszeniert wurde.

Außer, dass sie nicht die Worte „False Flag“ verwendet haben. Obwohl diese Anschuldigung die genaue Definition der Sache ist, ein Angriff unter falscher Flagge, werden wir nicht erleben, dass die US-Regierung diesen Begriff verwendet. Und wir werden auch nie erleben, dass der Begriff in diesem Zusammenhang von einer der autorisierten Mainstream-Erzählungsframing-Institutionen wie CNN oder Fox News verwendet wird. Denn der Begriff „falsche Flagge“ ist nur erlaubt, wenn es um irre, verrückte Kreml-Propaganda geht. Wie in der wahnsinnigen, aus dem Ruder gelaufenen Überzeugung, dass Terroristen in Syrien möglicherweise irgendein Motiv haben könnten, einen chemischen Angriff unter falscher Flagge durchzuführen, um die USA, das Vereinigte Königreich und Frankreich dazu zu bringen, als ihre Luftwaffe bei einem Vergeltungsschlag gegen die syrische Regierung zu fungieren. Diese Art von falscher Flagge wäre für jeden rechtschaffenen Empire-Loyalisten völlig undenkbar und darüber darf nicht einmal nachgedacht werden.

„#MSM versuchen, die Proteste der Gelbwesten mit Russland und Putin in Verbindung zu bringen.
Das einzig Überraschende ist, dass es so lange gedauert hat.“

Gleichzeitig sehen wir eine Anstrengung von den Massenmedien, ein Narrativ voranzutreiben, dass die Proteste gegen die Gelben Westen in Frankreich auf russischen Einfluss zurückzuführen seien, wobei der den Irak vergewaltigende Neokon Max Boot heute in der Washington Post eine Kolumne veröffentlicht, die sich ganz um den Diskussionspunkt dreht, dass zwei russische Trendthemen in den sozialen Medien „giletsjaune“ und „Frankreich“ waren, und Bloomberg einen Artikel mit dem krassen Titel „Pro-russische Soziale Medien nehmen Macron ins Visier und die Gelbwesten randalieren“ veröffentlicht. Ihre einzige Theorie ist, dass die Proteste gegen Macrons unbeliebte zentristische Politik das Ergebnis einer von Russland gegründeten Verschwörung sind, da es in Russland Menschen gibt, die über ein großes Ereignis sprechen, von dem auch alle anderen auf der Welt sprechen.

Aber ihr werdet nie hören, dass diese Theorie über eine russische Verschwörung von der Mainstream-Presse als „Verschwörungstheorie“ bezeichnet wird. Die Theorie, dass russische Eliten sich verschworen haben, um die höchsten Ebenen der US-Regierung zu infiltrieren, wurde auf den obersten Ebenen der Medien und des politischen Einflusses ernsthaft behandelt, obwohl es ihr an erkennbaren Beweisen mangelt. Aber wenn sie über diese angeblichen Verschwörungen sprechen, legen sie immer Wert darauf, stattdessen das Wort „Kollusion“ zu verwenden. Es gibt keinen wirklichen Unterschied zwischen den Wörtern „collude“ und „conspire“, wenn sie auf diese Weise verwendet werden, aber „collusion“ wird verwendet, weil bewusst versucht wird, das Wort „conspiracy“ zu stigmatisieren, während das Wort „collude“ in der Öffentlichkeit effektiv neutral bleibt.

Aber es ist dabei Tatsache, dass Verschwörungstheorien Mainstream-tauglich geworden sind, und es gibt keinen vernünftigen Grund, die autorisierten, von der Macht gefertigten Verschwörungstheorien bei einem anderen Namen zu nennen als die Graswurzel-Narrative wie etwa über 9/11 oder die JFK Ermordung. Tatsächlich gibt es aufgrund der Natur populistischer Volkserzählungen viel mehr öffentlich zugängliche Beweise, die den offiziellen Attentatsgeschichten vom 11. September 2001 und zu JFK widersprechen, als es für die Russland-Verschwörungstheorien des Establishments gibt, weil diese Erzählungen oft auf nichts anderes hinauslaufen als auf geheimnisvolle Geheimdienste, die sagen: „Es ist wahr, weil wir es gesagt haben“. Da sich die Verschwörungstheorien der Basis nicht auf leere Behauptungen der Autorität verlassen können, bauen sie in der Regel auf Informationen auf, die öffentlich zugänglich sind.

9/11: Eine Verschwörungstheorie:

Einige Leute ärgern sich darüber, dass ich den Begriff Verschwörungstheorie überhaupt verwende, aber ich bestehe darauf, dass der Begriff selbst an sich neutral ist: eine Theorie über eine Verschwörung. Das Problem ist nicht der Begriff, sondern das Stigma, das von den etablierten Medien und Politikern des Establishments an diesen Begriff angehängt wurde; ein Wechsel zu einem anderen Begriff zur Beschreibung von Theorien über Verschwörungen würde nur sicherstellen, dass dieser Begriff durch dieselbe Art von Kampagne auf genau die gleiche Weise stigmatisiert werden würde. Dies würde nur das Überleben der Taktik des Wiederkauens eines vorstigmatisierten Labels im Krieg der Ideen sicherstellen, anstatt tatsächliche Argumente voranzutreiben. Die Tatsache in dieser Angelegenheit ist, dass mächtige Menschen sich tatsächlich verschwören. Diese Verschwörungen müssen in der Tat erwähnt werden, und die größten Verkünder von Verschwörungstheorien sind nicht Infowars oder RT, sondern Mainstream-Medien und das US-Außenministerium.

Diejenigen, die eine Idee ablehnen, indem sie sie sie als „Verschwörungstheorie“ bezeichnen, ohne weitere Argumente vorzubringen, geben einfach zu, dass sie kein Argument haben, und es ist richtig, darauf hinzuweisen, wenn sie es tun, denn etwas, das eine Verschwörungstheorie ist, bedeutet nicht, dass es nicht auf Fakten beruht. Einige Verschwörungstheorien sind gut und werden durch solide Beweise gestützt, andere sind dumm und werden aus intellektuell unehrlichen Gründen verbreitet. Es war einmal, da wurde man als Verschwörungstheoretiker bezeichnet, weil man sagte, dass der Westen Terroristen in Syrien bewaffnet oder die DNC sich verschworen hat, um den Vorwahlsieg von Hillary Clinton zu sichern; diese Dinge sind jetzt Verschwörungstatsachen, da die Geschichte die soliden Theorien, die sie vorhergesagt haben, bestätigt hat. Andere Verschwörungstheorien werden von schwachsinnigen Parteigängern aus keinem anderen Grund als der schwachsinnigen Partei-Loyalität verbreitet, wie der oben erwähnten russischen Verschwörungstheorie, oder der QAnon-Verschwörungstheorie, die behauptet, dass Donald Trump eine Rebellion gegen den tiefen Staat anführt, wie es von einem anonymen Benutzer auf 8chan kryptisch berichtet wird.

Andere Verschwörungstheorien werden einfach deshalb akzeptiert, weil sie Menschen helfen, der kognitiven Dissonanz widersprüchlicher Überzeugungen zu entkommen. Ein starker Gläubiger des Kapitalismus zum Beispiel, der die unbestreitbaren Zeichen sieht, dass eine plutokratische Klasse die Kontrolle über ihre Regierung hat, der aber nicht akzeptieren kann, dass diese plutokratische Übernahme durch ein zügelloses kapitalistisches System erleichtert wurde, das sicherstellt, dass die gierigsten Soziopathen an die Spitze aufsteigen, kann kognitive Dissonanzen vermeiden, indem er die Existenz der korrupten Herrscherklasse mit Verschwörungstheorien über Juden oder Kinder-fressende Kulte erklärt. Ein Liberaler, der nicht akzeptieren kann, dass neoliberale Imperium-Loyalisten wie Macron es versäumt haben, den Zentrismus „cool aussehen zu lassen“, wie Max Boot vorausgesagt hat, wird kognitive Dissonanzen vermeiden, indem er das Scheitern der „Kirche des Status Quo“ mit Verschwörungstheorien über russische Social-Media-Kampagnen erklärt.

Max Boot: „Um den Populismus zu bekämpfen, braucht Amerika seinen eigenen Macron — einen charismatischen Führer, der seinen Zentrismus coll aussehen lassen kann.“

Verschwörungstheorien sind in Wirklichkeit nichts anderes als die Versuche der Menschen, zu erklären, was in ihrer Welt vor sich geht. Warum Trump gewählt wurde. Warum die Dinge trotz unserer vollkommen rationalen Versuche, sie zu ändern, scheiße bleiben. Warum das Wählen nicht viel Unterschied im tatsächlichen Verhalten der eigenen Regierung zu machen scheint. Warum wir weiter in dumme Kriege marschieren, Orwellsche Dystopie und Klimakollaps, obwohl wir jeden Anreiz haben, es nicht zu tun. Warum die Reichsten der Reichen immer reicher werden, während alle anderen immer ärmer und ärmer werden. Einige Versuche, diese Dinge zu erklären, werden von einem gut informierten und intellektuell ehrlichen Ort kommen, und andere werden von einem kurzsichtigen und intellektuell unehrlichen Ort kommen. Ihre individuellen Leistungen können nur von Fall zu Fall beurteilt werden.

Und meiner Meinung nach sind die Verschwörungstheorien der mächtigsten Institutionen der Welt die bei weitem unehrlichsten. Ich habe kürzlich einen Beitrag des WikiLeaks Twitter-Accounts gesehen, der die Konzernmedien als „das Narrativ-Geschäft, das vorgibt, im Nachrichtengeschäft zu sein“ bezeichnet, was meiner Meinung nach eine perfekte Art ist, es zu formulieren. Die wirkliche Währung der Welt ist nicht Gold, noch ist es ein bürokratisches Fiat(geld), noch nicht einmal eine rohe militärische Kraft; es ist die narrative Kontrolle. Die Fähigkeit, die Geschichten zu kontrollieren, die die Menschen über das, was in ihrer Welt vor sich geht, erzählen, bedeutet die Fähigkeit, zu kontrollieren, wie sie denken, wie sie abstimmen, wie sie sich verhalten und wie sie alle zustimmen, dass Geld und Macht in unserer Gesellschaft funktioniert. Da die Gesellschaft aus Narrativen besteht, ist die Kontrolle der Narrative die Kontrolle über diese Gesellschaft.

Verschwörungstheorien sind für die Machthaber ein Weg, das Narrativ zu manipulieren, ohne der Öffentlichkeit tatsächlich harte Fakten und Beweise zu liefern, und die mächtigsten Institutionen der Welt verlassen sich zunehmend auf Verschwörungstheorien, weil sie keine Fakten und Beweise auf ihrer Seite haben. Und warum sollten sie? Dasselbe Machtestablishment, das die Welt getäuscht hat, um den Irak zu zerstören, ist offensichtlich viel zu verdorben, um seine globale Hegemonie mit sachlichen Beweisen begründen zu können. Alles, was sie haben, ist die narrative Kontrolle, und sie fangen an, selbst das zu verlieren.

https://caitlinjohnstone.com/2018/12/09/the-largest-conspiracy-theory-peddlers-are-msm-and-the-us-state-department/

https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/caitlin-johnstone-09-12-2018/

Werbeanzeigen

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Die größten Verbreiter von Verschwörungstheorien sind die Massenmedien und das US-Außenministerium

  1. https://de.sputniknews.com/blogs/20160918312598909-establishment-verschwoerung-bbc-seine-stimme/

    Das Establishment ist die Verschwörung und die BBC seine Stimme

    Dieses Wissen ist älter, als die Kennedy- Ermordung. Reuters hat der BBC bekanntlich die Nachricht vom Einsturz von WTC-7 zu früh verkauft, saß also auf der Seite der Regie und wurde zwischenzeitlich nach Kanada verkauft und hat sich von Toronto & NY durchaus als Kriegspartei gegen Syrien profiliert.

    Das Pentagon (Centcom) hat bekanntliech 2010 Software eingekauft, mit der ein Mitarbeiter 10 Facebookidentitäten faken kann, was im Libyen Krieg von Bedeutung war und 27.000 PR Spezialisten des Pentagon sind mit 54.000 Pressemitteilungen p.a. nicht völlig ausgelastet.

    Das Bindglied zwischen Britischer Verschwörung und US MIK ist möglicherweise General Lemnitzer, der von JFK vom Kuba- Überfall zurückgepfiffen wurde und dem eine führende Rolle bei dessen Ermordung nachgesagt wird. Er hat an der Waffe ‚Experimentelle Philosophie‘ ausgebildet.

    Gefällt mir

    Verfasst von zivilistin | 11. Dezember 2018, 10:43

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: