//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Der Zerfall der westlichen Gesellschaft

von Paul Craig Robertshttp://www.theblogcat.de

Radikale Feministinnen werden jetzt von Twitter verbannt, nicht weil sie Männer hassen, was für Twitter völlig in Ordnung ist, sondern weil sie sich gegen „Transwomen“ wehren.

Was ist eine „Transwoman“? Soweit ich verstehen kann, ist eine „Transwoman“ ein Mann mit einem Penis, der sich als Frau bezeichnet und sein Recht einfordert, zusammen mit Frauen die Frauentoiletten zu benutzen.

Die Feministin Meghan Murphy twitterte eine Aussage und eine Frage:

„Männer sind keine Frauen.“

„Wie kann es sein, dassTranswomen nicht Männer sind? Worin besteht der Unterschied zwischen Männern und Transwoman?“

Twitter hat das als „hasserfülltes Verhalten“ eingestuft und Meghan Murphy verbannt. https://quillette.com/2018/11/28/twitters-trans-activist-decree/

Da haben wir es. Gestern waren es die Feministinnen, die ihre besonderen gesellschaftlichen Privilegien ausübten, um Zensur zu üben. Heute sind es die Feministinnen, die zensiert werden. Wenn dieser Wahnsinn der „westlichen Zivilisation“ andauert, werden morgen die Transwoman zensiert und verbannt.

Was genau geht da vor sich?

Meine Leser, die teilweise und manche ganz der Matrix entkommen sind, verstehen, dass dies die weitere Fragmentierung der amerikanischen Gesellschaft ist. Identitätspolitik hat Männer, Frauen, Schwarze, Juden, Asiaten, Hispanoamerikaner und Weiße gegeneinander ausgespielt. Identitätspolitik ist die Essenz der Demokratischen Partei und der amerikanischen liberal/progressiven/linken Partei. Jetzt, mit der Schaffung von „neuen“, aber ansonsten nicht existierenden „Geschlechtern“, obwohl sie von den kontrollierten Huren, die sich als „westliche Medien“ verkleiden, als real geehrt werden, erleben wir radikale Feministinnen, die von Männern zum Schweigen gebracht werden, die vorgeben, Frauen zu sein.

Ich habe Verständnis für Meghan Murphy, aber sie hat sich und uns allen selbst zuzuschreiben, indem sie die Identitätspolitik akzeptiert hat. Die Identitätspolitik gab Meghan eine Rechtfertigung für den Hass auf Männer, auch wenn sie es nicht erkannt hat, sie lieferte das Grundlage dafür, in die Ausbeuterklasse aufzusteigen, die zensiert werden muss.

Wohin führt das?

Es hat bereits so weit geführt, dass die amerikanische Bevölkerung so gespalten und gegenseitig so feindselig ist, dass es keine Zurückhaltung des „amerikanischen Volkes“ gegenüber der Regierung und den Elite-Oligarchen gibt, die regieren. „Das amerikanische Volk“ ist nicht mehr Realität, sondern ein mythisches Wesen wie das Einhorn.

Der Film The Matrix ist der größte Film unserer Zeit. Warum? Weil er zeigt, dass es zwei Realitäten gibt. Eine echte, von der nur wenige Menschen wissen, und eine virtuelle, in der jeder andere lebt.

In den Vereinigten Staaten und in der gesamten „Western Brainwashed Civilization“ gibt es heute nur noch eine Handvoll Menschen, die in der Lage sind, das Reale von der geschaffenen Realität zu unterscheiden, in der alle Erklärungen kontrolliert und so weit wie möglich von der Wahrheit entfernt gehalten werden. Alles, was die westlichen Regierungen und „Nachrichten“-Organisationen sagen, ist eine Lüge, um die Erklärungen zu kontrollieren, die uns gegeben werden, um uns in der Matrix gefangen zu halten.

Die Fähigkeit, das Verständnis der Menschen zu kontrollieren, ist so außergewöhnlich, dass die Amerikaner trotz massiver Beweise des Gegenteils glauben, dass Oswald, allein handelnd, der beste Schütze in der Geschichte der Menschheit war und unter Verwendung magischer Kugeln Präsident John F. Kennedy tötete. Dass eine Handvoll saudischer Araber, die nachweisbar keine Flugzeuge fliegen konnten, den nationalen Sicherheitsstaat überlistete und 3 Wolkenkratzer des World Trade Centers und einen Teil des Pentagon zum Einsturz brachten. Dass Saddam Hussein „Massenvernichtungswaffen“ besaß und gegen die USA einsetzen wollte. Dass Assad „chemische Waffen“ gegen „sein eigenes Volk“ benutzte. Dass Libyens Gaddifi seinen Soldaten Viagra gab, damit sie besser libysche Frauen vergewaltigen konnten. Dass Russland „in die Ukraine einmarschierte“ und dass Trump und Putin die Präsidentschaftswahl von Hillary gestohlen haben.

Die Konstruktion einer Scheinrealität garantiert den jährlichen Etat des US-Militär-/Sicherheitskomplexes von 1.000 Milliarden Dollar an Steuergeldern, selbst wenn der Kongress über die Kürzung der Sozialversicherung debattiert, um mehr Geld in die Taschen des korrupten Militär-/Sicherheitskomplexes zu lenken.

Die Leser fragen mich, was sie dagegen tun können. Nichts, außer einer Revolte und der Reinigung des Systems, genau wie Gründervater Thomas Jefferson sagte.

Ist Thomas Jefferson gesund und munter in Paris?

Wenn dieser Bericht stimmt, dann betet, dass sich der Aufstand auf die USA ausbreitet:

https://www.infowars.com/video-french-police-remove-helmets-in-solidarity-with-yellow-vest-protesters/#

 

https://www.paulcraigroberts.org/2018/12/04/the-disintegration-of-western-society/

https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/pcr-04-12-2018/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: