//
Archiv

Archiv für

Über Antisemitismus, kritisches Denken und Verschwörungstheorien

von Caitlin Johnstone – http://www.theblogcat.de Ein bewaffneter Mann hat in Pittsburgh, Pennsylvania eine Synagoge angegriffen und dabei gerufen: „Alle Juden müssen sterben“. Der Verdächtige, Robert Bowers, hatte Berichten zufolge bereits vorher antisemitische Beiträge in sozialen Medien gepostet und wurde lebendig mit mehreren Schusswunden in Gewahrsam genommen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden bei dem Angriff elf … Weiterlesen

Der Atlantic Council bläst zu Zensur und Bestrafung abweichender Meinungen: Merkel und EU handeln sofort

von Norbert Häring – http://www.free21.org Im September veröffentlichte der Atlantic Council im Auftrag des US-Verteidigungsministeriums eine Broschüre mit dem vielsagenden (übersetzten) Titel „Wessen Wahrheit?: Souveränität, Desinformation und wie man die Schlacht um das Vertrauen gewinnt“. Hauptempfehlung: Nicht staatstragende, unbequeme Meinungen und Informationen sind zu zensieren, am besten auf indirektem, unauffälligem Wege. Wie auf Befehl machen … Weiterlesen

UNO: Unterdrückung der Frau ist „Menschenrecht“

von Wilfried Kahrs – https://qpress.de Balla-Balla: Natürlich ist uns hinlänglich bekannt, dass gerade die Frauen in muslimischen Ländern, aufgrund der starken Liberalisierungen für sich mehr Steinigungen, körperliche Züchtigungen und mehr Unterwerfung gegenüber dem Mann und dem System verlangen. Aus grüner Sicht müsste man sagen, dass ist „gelebte Emanzipation“ und Gleichberechtigung. Sowas war beispielsweise den Frauen … Weiterlesen

Aufstehen gegen diese EU!

von Andreas Wehr – http://www.rubikon.news Wehren wir uns gegen ein Europa der Massenverarmung. Nachdem Innenminister Horst Seehofer die Flüchtlingskrise von 2015/16 zur „Mutter aller Probleme“ erklärt hatte, wurde und wird über die Stichhaltigkeit dieser Aussage heftig gestritten (1). Von links heißt es etwa: Die Mutter aller Probleme sei der Widerspruch zwischen Kapital und Arbeit. Das … Weiterlesen

Europa und der neoliberale Extraktivismus in Südafrika

von Simon Lang – http://www.imi-online.de Ungleiche Entwicklung und die Externalisierung von Gewalt INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung – 2 2. Neoliberaler Extraktivismus – 2 2.1. Die neoliberale Wende– 2 2.2. Mechanismen neoliberaler Rohstoffaneignung – 4 3. Die Handels- und Rohstoffpolitik der Europäischen Union – 5 4. Südafrika und der Handel mit der Europäischen Union – 6 4.1. … Weiterlesen

Um HIMMELS willen, was hat uns denn der gute SALMAN getan?

von Einar Schlereth – https://einarschlereth.blogspot.com/ Ich verstehe diese ganze Aufregung nicht. Er ist doch noch so jung und ist doch noch am Lernen. Warum mischen sich alle in seine kleinen Privatangelegenheiten ein? Ja, stimmt ja, der liebe Salman hat die Geschichte ein bisschen plump angepackt. Er hätte das etwas diskreter einfädeln können. Warum hat er … Weiterlesen

Die Manipulation der Massen – Der saudische Genozid im Jemen bleibt in den Tagesthemen außen vor.

von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam – http://www.rubikon.news Das „saudische Königshaus“ habe nach fast drei Wochen endlich eingestanden, dass der Journalist Khasioggi im saudi-arabischen Konsulat zu Istanbul gewaltsam zu Tode gekommen sei, meldete Karen Miosga in den ARD-Tagesthemen. Ein „unerhörtes Eingeständnis“ sei das. Dafür, dass Khasioggi bei einem Faustkampf versehentlich umkam, würden keine Beweise vorgelegt. Saudi-Arabiens … Weiterlesen

Merkel und EU wollen Wahrheitsministerium

von Sebastian Bahlo – https://kenfm.de Am 17.10.2018 gab Bundeskanzlerin Merkel im Bundestag eine Regierungserklärung zum bevorstehenden „Europäischen Rat“ ab. (1) Zwischen wohlbekannten Allgemeinplätzen, Auslassungen zum „Brexit“, der den unbotmäßigen Briten natürlich so schmerzhaft wie möglich gemacht werden soll, und anderen unvermeidlichen Themen versteckte sich folgende Ankündigung im Zusammenhang mit den kommenden Wahlen zum EU-Parlament: „Wir … Weiterlesen

Grösste Kriegsübung der NATO seit Ende des Kalten Krieges

von Andreas Zumach – http://www.infosperber.ch NATO und Russland treiben sich seit 2014 laufend zu verstärkten Militärmanövern und zur Verlegung von Truppen in grenznahe Regionen Die NATO hat in der Nacht zum Donnerstag in Norwegen ihre grösste Kriegsübung seit dem Fall der Berliner Mauer vor knapp 30 Jahren begonnen. Mit dem zweiwöchigen Manöver unter dem Namen … Weiterlesen

Und wenn Italien nicht kapituliert?

von Wilhelm Langthaler – http://www.antiimperialista.org Eine Chance gegen das neoliberale Regime tut sich auf Die EU scheint mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. 2,4% Budgetdefizit sei völlig inakzeptabel, ein „beispielloser Bruch“ der Vereinbarungen, schreibt der Kommissar Moscovici, obwohl es noch unter der Maastricht-Grenze von 3% liegt. Doch die italienische Regierung hat das erste Ultimatum verstreichen … Weiterlesen

Archiv