//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Ausländische Spezialisten bereiten sich auf Inszenierung chemischer Angriffe in Idlib vor

https://southfront.org/wp-content/plugins/fwduvp/content/video.php?path=https%3A%2F%2Fsouthfront.org%2Fsyrian-war-report-august-27-2018-foreign-specialists-prepare-to-stage-chemical-attack-in-idlib%2F&pid=1384

von https://southfront.org

Übersetzung LZ

„Ausländische Spezialisten“ sind in Syrien angekommen, um einen chemischen Angriff zu inszenieren, der auf die Regierung von Damaskus zurückzuführen sein soll, sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, General Igor Konaschenkow, am 25. August; die Inszenierung des Vorfalls solle bald stattfinden. Nach Angaben des Militärsprechers sind die „englischsprachigen Spezialisten“ in der Hbit-Siedlung im südlichen Idlib angekommen.

„Im bevölkerungsreichsten Gebiet von Kafr Zita werden Vorbereitungen für eine Gruppe von Bewohnern getroffen, die aus dem Norden der Provinz gebracht werden, um an der Inszenierung eines „Angriffs“ von angeblich chemischer Munition und Bomben durch syrische Regierungstruppen, der inszenierten Unterstützung durch imitierte „Retter“ von den „Weißen Helmen“ und den Dreharbeiten von Videos zur Verteilung im Nahen Osten und in englischsprachige Medien teilzunehmen“, sagte Maj.

Er betonte, dass diese Situation ein weiteres Mal bestätigt, dass ausländische Kräfte versuchen, „die Situation stark zu destabilisieren und die stetige Dynamik des laufenden Friedensprozesses zu stören“.

Das russische Militär wies darauf hin, dass dieser inszenierte Angriff einen Vorwand für neue US-geführte Raketenangriffe auf Regierungseinrichtungen in dem vom Krieg zerrissenen Land schaffen soll. Laut Konaschenkow bereitet sich Washington bereits darauf vor: Der Zerstörer Sullivans der US Navy mit 56 cruise missiles an Bord kam vor einigen Tagen im Persischen Golf an, während ein strategischer B-1B-Bomber der US Air Force mit AGM-158 JASSM Luft-Boden-Raketen in der al-Udeid Air Base in Katar stationiert wurde.

Unterdessen wurde eine Task Force der russischen Marine bei Syrien mit den Fregatten der Schwarzmeerflotte Admiral Grigorovich und Admiral Essen mit Kalibr-cruise missiles und Shtil-1 Boden-Luft-Raketensystemen verstärkt. Die Task Force in der Nähe von Syrien besteht derzeit aus mindestens 16 Kriegsschiffen und U-Booten, darunter drei Fregatten der Klasse Admiral Grigorovich und drei Korvetten der Klasse Buyan-M, die alle mit Kalibr-Raketen ausgerüstet sind.

Der Leiter des russischen Zentrums für die Versöhnung der gegnerischen Seiten in Syrien, Generalmajor Alexej Tsygankov, gab bekannt, dass sich Tausende von Kämpfern mit schweren Waffen und gepanzerten Fahrzeugen in der Provinz Idlib versammelt haben, um sich auf eine Offensive gegen die von der Regierung kontrollierten Gebiete in Hama und Aleppo vorzubereiten.

Die Vorbereitungen der Kämpfer laufen inmitten der anhaltenden Spannungen zwischen ihnen und den Regierungstruppen an der Kontaktlinie in der Deeskalationszone von Idlib. Am 26. August führte die syrische Armee Artillerieangriffe auf die Positionen von Hayat Tahrir al-Sham in den Dörfern Khuwayn und al-Tamanah im südlichen Idlib und einem Hauptquartier von Jaysh al-Izza nahe dem Dorf al-Zakah im Norden Hamas durch. Laut regierungsfreundlichen Quellen zerstörten die Luftschläge mehrere Fahrzeuge, die von Kämpfern zum Bau von Befestigungen in diesen Gebieten verwendet wurden, sowie die Kämpfer mehrerer militanter Gruppen.

Die Situation in der Deeskalationszone Idlib bleibt instabil und wird instabil bleiben, solange Hayat Tahrir al-Sham und seine Verbündeten in dem Gebiet operieren können.

Wenn Sie in der Lage sind, und wenn Ihnen unsere Inhalte und unser Ansatz gefallen, unterstützen Sie bitte das Projekt. Unsere Arbeit wäre ohne Ihre Hilfe nicht möglich:
PayPal: southfront@list.ru oder über: http://southfront.org/donate/ oder über:
https://www.patreon.com/southfront, BTC: 3Gbs4rjcVUtQd8p3CiFUCxPLZwRqurezRZ, BCH: qpf2cphc5dkuclkqur7lhj2yuqq3pk3hmukle77vhq, ETH: 0x9f4cda013e354b8fc285bf4b9a60460460cee7f7ea9

https://southfront.org/syrian-war-report-august-27-2018-foreign-specialists-prepare-to-stage-chemical-attack-in-idlib/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: