//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Der Patriotismus wendet sich gegen Patrioten

von Paul Craig Robertshttp://www.theblogcat.de

Um zu verstehen, wie sehr Amerika am Arsch ist, muss man bedenken, dass Patriotismus jetzt mit der Unterdrückung von Dissens verbunden wird.

Die reichen Besitzer der Football-Teams, die nichts vom harten Leben der meisten Amerikaner wissen, und die Polizei, die regelmäßig Schwarze auf der Straße oder in ihren Häusern abknallt, sind dadurch verärgert, dass drei Miami Dolphins Spieler letzte Woche während der Nationalhymne niederknieten, um gegen die unverantwortlichen Polizeimorde an schwarzen US-Bürgern zu protestieren.

Der Unterstützerverein der Broward County Police hat sich umgehend ins eigene Fleisch geschnitten, indem man verkündete, dass man nicht länger Teil des Rabatt-Ticket-Programms der Dolphins sein wolle. Wenn ein Polizist nun zu einem Spiel gehen will, muss er den vollen Preis bezahlen.

Diejenigen, die uns regieren, wollen, dass alle Proteste an einer isolierten Straßenecke stattfinden, wo die Polizei die Demonstranten ohne öffentliches Aufsehen tasern und vermöbeln kann. Sie wollen keine Proteste bei Fußballspielen, wo Zehntausende von Menschen auf der Tribüne sitzen und Millionen im Fernsehen zusehen. An so einem sichtbaren Ort kann die Polizei die Demonstranten auch nicht tasern und verprügeln.

Darüber hinaus erhalten die Proteste Aufmerksamkeit und veranlassen Amerikaner, sich zu fragen, was so Beunruhigendes geschehen ist, dass schwarze Profi-Athleten für einen öffentlichen Protest ihren hoch bezahlten Lebensstil riskieren. Colin Kaepernick, der die Proteste ausgelöst hatte, wurde als Quarterback bei den San Francisco 49ers entlassen, weil er sein verfassungsmäßiges Recht ausgeübt hat und er wurde von den reichen NFL-Teambesitzern auf eine schwarze Liste gesetzt.

Diejenigen, die gegen die Demonstranten protestieren, sind unamerikanisch. Sie sind die dummen Agenten derer, die Amerika in einen Polizei- und Kriegsstaat verwandelt haben, der die Bedürfnisse seiner eigenen Menschen vernachlässigt, um der Gier des Militär/Sicherheitskomplexes und der globalen, ausbeuterischen Konzerne zu dienen.

Es entmutigt mich jedes Mal, wenn gewöhnliche Amerikaner, die selbst Opfer des Systems sind, sagen: „Nun, sie können protestieren, aber nicht während der Hymne oder bei einer öffentlichen Veranstaltung.“ Wer so etwas sagt, hat keine Ahnung, was ein Amerikaner ist.

Da selbst die Amerikaner nicht mehr wissen, was es heißt, ein Amerikaner zu sein, da ist es kein Wunder, dass sie ihr Land eingebüßt haben.

https://www.paulcraigroberts.org/2018/08/14/patriotism-has-been-turned-against-patriots/

https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/pcr-14-08-2018/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: