//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Von der Lügenpresse totgeschwiegen: Syrien ruft Flüchtlinge auf, nach Hause zu kommen

von https://propagandaschau.wordpress.com

Es ist eine von unzähligen, politisch höchst relevanten Meldungen, die von den deutschen Mainstreammedien – vorneweg die zur umfassenden Berichterstattung verpflichteten Staatssender ARD, DLF und ZDF – gezielt totgeschwiegen wird: Syrien hat gestern all jene Flüchtlinge, die infolge von Terror und Krieg aus dem Land fliehen mussten, dazu aufgerufen, in die Heimat zurückzukehren.

„Syrien ruft seine Bürger, die gezwungen waren wegen Krieg und Terror das Land zu verlassen, dazu auf, heimzukehren“ – Bild anklicken, SANA!

Während Deutschland und Europa wegen einer Flüchtlingskrise gespalten und zerrüttet werden, die man sich selbst mit Krieg und Terrorunterstützung eingehandelt hat, werden nicht nur keinerlei Schritte unternommen, die eine Rückkehr zumindest der syrischen Kriegsflüchtlinge begünstigen würde (Aufhebung von Sanktionen, diplomatisch-politische Kooperation mit syrischen Behörden, Finanzierung des Wiederaufbaus, etc.), sondern es werden insbesondere in den Staatssendern gezielt sämtliche Informationen unterdrückt, die diese Problemlösung begünstigen würden.

Mehr noch: während in vielen Regionen des Landes nach Vertreibung der Terroristen Frieden eingekehrt ist und der Wiederaufbau begonnen hat, verbreiten ARD und ZDF weiterhin Kriegspropaganda, indem sie den Kampf gegen die letzten Terroristenhochburgen skandalisieren.

Damascus, SANA – Syrien fordert syrische Bürger, die durch Krieg und Terroranschläge gezwungen waren, das Land zu verlassen, auf, in ihre Heimat zurückzukehren, nachdem die meisten Regionen, die unter der Kontrolle von Terroristen waren, nun befreit sind.

Im Gespräch mit SANA, sagte eine offizielle Quelle des Außenministeriums, dass der syrische Staat alle syrischen Bürger, die durch Krieg und Terroranschläge gezwungen wurden, das Land zu verlassen, dazu aufruft, nach Hause zu kommen. Angesichts der Erfolge der syrischen Armee und der Befreiung vieler Regionen vom Terrorismus, entweder durch Militäroperationen oder Versöhnungen, seien bereits viele Binnenvertriebene in ihre befreiten Dörfer und Gebiete zurückgekehrt.

Die Quelle fügte hinzu, dass sie für Schutz und Sicherheit der Bürger und die Bereitstellung der Bedürfnisse für ein menschenwürdiges Leben Verantwortung übernehme. Die syrische Regierung betonte die Notwendigkeit für humanitäre Organisationen und die internationale Gemeinschaft, ihre Verantwortung in dieser Hinsicht zu übernehmen und dazu beizutragen, alles Nötige für eine freiwillige Rückkehr der syrischen Bürger zu gewährleisten.

Syrien betont, dass die internationale Gemeinschaft und internationale Organisationen, die vorgeben, sich für das Schicksal der syrischen Volkes zu interessieren, aufgerufen sind, einseitige Zwangsmaßnahmen gegen das syrische Volk aufzuheben. Die Quelle verwies darauf, dass diese Maßnahmen ein zusätzlicher Grund für die Syrer seien, ihr Land auf der Suche nach einem menschenwürdigen Leben zu verlassen.

Die Quelle schloss mit den Worten, dass die syrische Regierung und ihre Bürger nun ihre Bemühungen darauf konzentrieren wollen, die Folgen des terroristischen Krieges, der Syrien getroffen hat, zu beseitigen und betonte, dass der Wiederaufbau in den Händen der Syrer selbst läge.

(Quelle: SANA)

https://propagandaschau.wordpress.com/2018/07/04/syrien-ruft-fluechtlinge-auf-nach-hause-zu-kommen/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: