//
du liest...
Ausland, Europa

Soros greift neue italienische Regierung als ‚Kreml-finanziert‘ an

von Free West Mediahttps://russia-insider.com

Die britische Zeitung The Telegraph berichtete, dass Soros glaubt, dass Matteo Salvinis Partei vom Kreml finanziert wird.

Auf einer Konferenz in Norditalien am Sonntag sagte Soros, es gebe enge Verbindungen zwischen der Liga und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Die italienischen Medien zitierten Soros‘ Behauptung: „Ich weiß nicht, ob Putin die Partei finanziert, aber das ist eine Frage, auf die die italienische Öffentlichkeit das Recht hat, es zu wissen.“

Matteo Salvini, Vorsitzender der Liga und stellvertretender Premierminister, sagte, seine Partei habe nie Geld aus Moskau erhalten. „Ich habe nie eine Lira, einen Euro oder einen Rubel aus Russland erhalten.“

Salvini hat Moskau mehrmals besucht. „Ich halte Putin für einen der besten Staatsmänner (der Welt) und ich halte es für beschämend, dass ein skrupelloser Spekulant wie Soros eingeladen wurde, in Italien zu sprechen“, sagte Salvini den italienischen Staatsmedien ANSA.

Salvini hat wiederholt die Aufhebung der Sanktionen gegen Russland gefordert und argumentiert, dass die Sanktionen den italienischen Exporten großen Schaden zugefügt haben.

Liga-Abgeordneter Claudio Borghi Aquilini reagierte auf Soros‘ Verleumdungen: „Soros ist besorgt wegen der Politik der italienischen Regierung?“ Es bedeutet folglich, dass wir in die richtige Richtung gehen.“

„Wir verstehen, dass diejenigen, die seit Jahren die Hautfarbe von Einwanderern thematisieren und NGOs und Schmuggler finanzieren, um in Italien einzumarschieren, jetzt wissen, dass die guten Zeiten vorbei sind und sie jeden Vorwand zum Angriff nutzen werden“, fügte er hinzu.

Liga-Chef Salvini wies am Montag den Vorschlag von Soros zurück, seine Partei könnte von Wladimir Putin finanziert werden.

Salvini sagte im RTL-Radio, er habe eine hohe Meinung vom russischen Präsidenten „kostenlos“ und kennzeichnete den milliardenschweren Philanthropen und liberalen Open-Society-Fürsprecher als „Spekulant, der vor 20 Jahren eine der größten italienischen Wirtschaftskatastrophen verursachte“, als die Lira zusammen mit dem Pfund aus dem europäischen Wechselkursmechanismus (ERM) verdrängt wurde.

„Ich habe bereits Leute verklagt, die sagten, dass Russland mich bezahlt“, sagte der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Salvini und fügte hinzu: „Ich hatte nie eine Lira aus Russland oder eine Matrioska oder einen Pelzhut.“

Er sagte, er habe „eine Beziehung der Wertschätzung“ mit Putin. „Ich glaube, er hat viel für sein Volk getan und mit Interventionen gegen den islamistischen Terrorismus wie der Intervention in Syrien: und das sage ich kostenlos, weil ich es glaube.

„Ich denke, es ist besser, eine Beziehung des Ausgleichs mit Russland zu haben…. die italienische Wirtschaft würde nur von guten Beziehungen mit Russland profitieren. Der Feind im Moment ist der islamistische Terrorismus, nicht Russlands Expansionismus“.


Quelle: Free West Media

https://russia-insider.com/en/politics/soros-attacks-new-italian-government-kremlin-funded/ri23715?ct=t(Russia_Insider_Daily_Headlines11_21_2014)&mc_cid=ef89b261ea&mc_eid=8206ba48e2
Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Soros greift neue italienische Regierung als ‚Kreml-finanziert‘ an

  1. Besser Kreml-, als Krempel-finanziert.

    Gefällt 1 Person

    Verfasst von Tag Heute | 12. Juni 2018, 17:20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: