//
du liest...
Inland, Veranstaltungen

ÖFFENTLICHE WISSENSCHAFTLICHE KONFERENZ ZUM 200. GEBURTSTAG VON KARL MARX

von Deutscher Freidenker Verband

Individuum und Gesellschaft – Menschenbild und Persönlichkeitstheorie im Marxismus

VORTRÄGE UND DISKUSSION:

Was ist der Mensch?
Klaus Hartmann

Persönlichkeit und sozialer Sinn
Prof. Dr. Wolfgang Jantzen

Die Leere der Frankfurter Schule
Klaus Linder

Warum und wie passen Mensch und Arbeit zusammen?
Dr. Elmar Witzgall

Das Menschenbild des informationstechnologischen Kapitals
Dr. Werner Seppmann

Die bürgerliche Ideologie predigt den Individualismus, jeder sei „seines Glückes Schmied“. Linke kritisieren das als hohl und verlogen – aber folgt daraus etwa eine Geringschätzung des Individuums?
Was ist das eigentlich: „der Mensch“? Und wie ist sein Verhältnis zur Gesellschaft? Welche Bedeutung hat die menschliche Persönlichkeit in der marxistischen Theorie?

Aus der Rede von Friedrich Engels am Grab von Karl Marx, 17. März 1883, Highgate-Friedhof in London.

„Wie Darwin das Gesetz der Entwicklung der organischen Natur, so entdeckte Marx das Entwicklungsgesetz der menschlichen Geschichte: die bisher unter ideologischen Überwucherungen verdeckte einfache Tatsache, dass die Menschen vor allen Dingen zuerst essen, trinken, wohnen und sich kleiden müssen, ehe sie Politik, Wissenschaft, Kunst, Religion usw. treiben können (…) Damit nicht genug. Marx entdeckte auch das spezielle Bewegungsgesetz der heutigen kapitalistischen
Produktionsweise und der von ihr erzeugten bürgerlichen Gesellschaft. Mit der Entdeckung des Mehrwerts war hier plötzlich Licht geschaff en, während alle früheren
Untersuchungen, sowohl der bürgerlichen Ökonomen wie der sozialistischen Kritiker, im Dunkel sich verirrt hatten.
So war der Mann der Wissenschaft. Aber das war noch lange nicht der halbe Mann. (…) Denn Marx war vor allem Revolutionär. Mitzuwirken, in dieser oder jener Weise, am Sturz der kapitalistischen Gesellschaft und der durch sie geschaff enen Staatseinrichtungen, mitzuwirken an der Befreiung des modernen Proletariats, dem er zuerst das Bewusstsein seiner eigenen Lage und seiner Bedürfnisse, das Bewusstsein der Bedingungen seiner Emanzipation gegeben hatte – das war sein wirklicher Lebensberuf.“

Konferenzablauf:

Samstag, 28. April 2018
10:00 Uhr Einlass
10.30 – 13:00 Uhr Eröff nung, Referate*
13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 – 17:00 Uhr Referate*
Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr Ende der Konferenz
* Nach jedem Redebeitrag sind Nachfragen
und Statements aus dem Publikum möglich.

Verkehrsverbindungen zum Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4 30451 Hannover
Tel.: +49 511 168-44897

Stadtbahn 10, Hbf n. Ahlem, Hst. Ungerstraße
Bus 700, Hbf n. Dedensen, Hst. Ungerstraße
Pkw: von Westen und Osten: A 2 Abfahrt 42 (H -Herrenhausen)
auf der B 6 bis Linden-Nord, Limmerstraße
von Süden A7 bis Dreieck H-Süd, auf die A37/ B 6 über Kreuz
Seelhorst weiter die B 6 bis Linden-Nord, Limmerstr.
von Norden A7 bis Dreieck H-Nord, auf der A 352 bis Dreieck
H-West, auf der A 2 n. Westen bis Abfahrt 42 (H -Herrenhausen)
auf der B 6 bis Linden-Nord, Limmerstr
Parkplätze: Fred-Grube-Platz am FZH mit Parkscheibe und in der
Windheimstraße

Konferenzgebühren:

Teilnahmegebühr: 10,00 €
mit Ermäßigung: 7,00 €
In der Mittagspause ist ein kleiner Imbiss möglich. Die Kosten sind in den Teilnehmergebühren enthalten.

Spenden- und Sponsorenbeiträge:

Stadtsparkasse München
Kto-Nr.: 45107075
BLZ: 701 500 00
IBAN: DE45 7015 0000 0045 1070 75
BIC: SSKMDEMM

Kontaktadresse: s.bahlo@freidenker.org

Veranstalter:

Deutscher Freidenker-Verband, Verbandsvorstand http://www.freidenker.de
in Zusammenarbeit mit:

Ostdeutsches Kuratorium von Verbänden (OKV) e.V., Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde (GBM) e.V.,
Gesellschaft zur rechtlichen und humanitären Unterstützung (GRH) e.V.,
Arbeiterfotografi e – Forum für Engagierte Fotografi e,
Marx-Engels-Stiftung Wuppertal,
Marx-Engels-Zentrum Berlin,
DKP Hannover

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: