//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Twitter Paradebeispiel: Die gefährlichen Absichten des US-Außenministeriums

von Phil Butler – Saker – http://www.theblogcat.de

Von Zeit zu Zeit macht einem Analysten und Autor seine Arbeit richtig Spaß. Heute ist so ein Tag. Im Morgengrauen des 2. Kalten Kriegs und angesichts der digitalen Golf von Tonkin Affäre, die in London losgetreten wird, ist die Anstellung von Idioten durch das Außenministerium eine willkommene, erheiternde Ablenkung. Ich rede über Twitter und die Psychologie der Agitation via Soziale Medien. Ganz speziell, über den Account der Außenamtssprecherin Heather Nauert. Jene von euch, die nicht in den USA sind, werden am Ende dieser Lektion über das Gedankengut in den Sozialen Medien wissen, was die Absichten Amerikas sind.

Es hat noch nie ein aussagekräftigeres Beispiel für die böse Absicht meines Landes gegeben! Wer auch immer diesen Account betreibt, sei es Amerikas Hegemonie-Cheerleaderin Heather Nauert oder irgendein Widerling einer PR-Agentur: der Twitter-Schwall aus Washington verrät unsere Unanständigkeit, Bösartigkeit, Arroganz und unsere ganze Mittelmäßigkeit. Ich will euch kurz zeigen, worüber sich die Public Relation-Kotzbrocken in unserer Hauptstadt Sorgen machen. Ich will euch darüber ins Bild setzen, was die ahnungslosen Lakaien von Donald Trump einer aufwachenden Welt mitteilen.

Die folgende Tweet-Serie (vom ältesten zum neuesten) ist ein vernichtender, schwachsinniger Bombast des US-Außenministeriums als Antwort auf Russlands scharfsinnige und hübsche Außenamtssprecherin Maria Sacharowa. DAS, meine lieben Mitbürger, ist das Bild, das unsere Führer in der Welt abgeben.

Am 28. März twittert Nauert:

Die Ausweisung von 151 russischen Offiziellen durch die USA & unsere Alliierten wird die Welt sicherer machen. Von #Australien über #Kanada und über #Europa sind wir uns einig, dass #Russlands Feldzug zur Zersetzung des internationalen Friedens & Stabilität, die Bedrohung der Souveränität & Sicherheit von Ländern weltweit gestoppt werden muss.“

Schon gut, ihr CNN-Zuschauer werdet es aufgrund der rund um die Uhr laufenden Gehirnwäsche nicht verstehen. Russland hat gar nichts zersetzt, außer den Plan aus den 1990er zur Privatisierung ihrer Nation, so dass unsere Eliten sie mit Gewinn zerlegen können. Das ist unwiderlegbar, wenn ihr euch streiten wollt, dann forscht erstmal fünf Jahre dazu nach. Es ist unser blondes Ankündigungs-Häschen das die Lügen erzählt, nicht das russische Ministerium.

Ebenfalls am 28. März, und als wären CIA und MI6 wirklich die verantwortlichen Agenturen, springt der amerikanische Präsident auf den 2018er Massenvernichtungswaffen-Zug auf (oder führt ihn an, soweit wir wissen) und sagt, man müsse einschreiten. Das hier ist die „Fake-Diplomatie“, die die Salisbury-Intrige wegen der angeblichen Vergiftung des Doppelagenten Sergei Skripal und seiner Tochter Yuilia Skripal verwendet:

@POTUS und @10DowningStreet sprachen heute über die Bedeutung, #Russlands Spionagenetzwerk in #UK und den USA zu zerlegen. Die beiden Führer waren sich einig, dass wir die heimlichen russischen Aktivitäten einhegen und zukünftige Chemiewaffenangriffe verhindern müssen.“

Bitte beachtet, dass diese beiden Tweets hintereinander kommen, da ist keine Ankündigung dazwischen. Es ist auch wichtig dass die amerikanischen Menschen verstehen, dass den Bürgern, den Russen (die beschuldigt werden) oder den Vereinten Nationen und dem Rest der Welt überhaupt keine Beweise mitgeteilt wurden. Als nächstes überspringt der faule Social Media-Betreiber des US-Außenministeriums 100 weitere außenpolitische US- Leckerbissen und meldet:

Die USA begrüßen die heutige Unterzeichnung eines Abkommens, das Phase 1 des Kaufs eines Patriot Raketenverteidigungssystems durch Polen abschließt. Dieses Abkommen wird die Sicherheit & Stabilität der USA, #Polens, & #NATO stärken & es wird Arbeitsplätze in den USA & Polen schaffen. https://go.usa.gov/xQr4G

MOMENT MAL! Wird euch langsam etwas klar? Lasst die Regierungstätigkeit und die würgenden Großmäuler der Bürokratie in euer Bewusstsein sickern. Könnt ihr das Handbuch über Soziale Medien sehen, das neben der Tastatur jener Person liegt, die hier twittert? Ich kann die tägliche Agenda sehen, jene Liste wichtiger Aussagen, die von oben in der Public Relations-Kette nach unten weitergereicht werden. Und der Tenor dieser Ankündigungen, die von weiter oben in der Nahrungskette der Donald Trump-Regierung durchkonjugiert wurden – also das könnte aus den Protokollen des Treffens von Trump mit seinem Außenminister stammen. Weiter geht’s.

29. März, Nauert oder ihre Kleinausgabe twittert über Nordkorea:

Die maximale Druckkampagne hat Kim Jong Un aus seiner Isolation herausgetrieben. Wir stehen in engem Kontakt zu unserem Alliierten Republik #Korea, über den #ROK-#DPRK-Gipfel im April und erwarten, dass #Nordkorea echte Maßnahmen zur atomaren Abrüstung unternimmt. Bis dahin wird der Druck bestehen bleiben.“

Sieht so aus als würde man sich vom Thema Russland abwenden, nicht wahr? Nun, es ist keine Abkehr von Washingtons andauernden Bemühungen, jedes Land zu destabilisieren und zu schwächen, das außerhalb der US-gestützten liberalen Weltordnung steht. Der nächste Tweet erinnert mich an einen B-Film aus Hollywood, in dem die idiotische Anführerin eines Jubeltrupps sich selbst lobt, sehr zum Verdruss jener Mädchen im Kader, die wirklich Verstand haben:

Es war angenehm, heute mit @Sarah_Montague und @BBCr4today über unsere Aktionen zu reden, #Russland für seine destabilisierenden Aktivitäten auf der ganzen Welt zur Verantwortung zu ziehen, von #Syrien zur #Ukraine bis zu #UK. Wir stehen fest an der Seite unseres Verbündeten, dem Vereinten Königreich.“

Beachtet bitte das süße kleine Arschküssen in diesem Tweet. Und dann achtet GENAU auf die #Hashtags! Und jetzt fragt euch: „Welches PR-Narrativ würde diese drei Krisenherde beinhalten?“ Ist es fair zu sagen, dass diese Schlüsselländer Teil eines Offensivplans sind? Ich denke ihr kennt die Antwort. Aber machen wir weiter, denn ich will, dass mich Heather Nauert abgrundtief hasst.

Nun, als die Russen auf die ungerechtfertigte Ausweisung ihrer Diplomaten und auf die unbegründeten Vorwürfe geantwortet haben, da hat die neue schwachsinnige Lügnerin der Vereinigten Staaten von Amerika auf ihrem Twitter-Account am 30. März das hingerotzt:

@PressSec: #Russlands Entscheidung zur Ausweisung amerikanischer Diplomaten verschlechtert die US-russischen Beziehungen nur weiter. Die USA haben mit der Ausweisung nicht deklarierter russischer Geheimdienstoffiziere angemessen auf die tödlichen Attacken in UK geantwortet.“

Und dann, bevor die Schicht beim Außenministerium vorüber war, und ohne zu zögern:

Heute empfängt #Indien die erste Schiffsladung von amerikanischem Flüssigerdgas #LNG als Teil eines 20-järigen Vertrags mit @Cheniere. Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, wie US Energie-Exporte unseren Alliierten und Partnern dabei helfen, ihre Energiequellen zu diversifizieren und ihre Energiesicherheit zu stärken.“

Ich weiß, die Zusammenhänge sind hier vielleicht etwas subtiler. Aber für jeden Analysten, der in diesen Gräben des Weltchaos gekämpft hat, bedeutet die Verbindung der #Hashtags und ihrer Folgen #Hegemonie und #Energie#Krieg. Aber wartet, es wird noch niederschmetternder.

Am 31. März, gleich nach dem morgendlichen Kaffee und dem Lesen der täglichen Social Media, kamen die Anleitungen vom Jr. Assistant Hein Blöd (ist das die APCO-Chefin Margery Kraus höchstpersönlich?):

Botschafterin Nikki Haley: ‚Der Beschluss dieses historischen #Sanktions-Pakets ist ein deutliches Zeichen, dass die internationale Gemeinschaft in ihren Bemühungen geeint ist, den Druck auf das Regime #Nordkorea aufrecht zu halten‘.“

HALT! Ich weiß, ich bin nicht der Einzige, der die Tatsache zur Kenntnis nimmt, dass sich die US-Außenpolitik um die wirklich üblen Sachen mit den freudigen Höhepunkten dreht. Und es kommt noch besser (oder schlechter, je nachdem). Der nächste Tweet ist etwas subversiver und Machiavellisch. Es scheint fast, als hätte jemand mit einem IQ über 100 den Gedanken eingebracht, dass sich die USA einen Scheiß um die Menschen in der Ukraine sorgen. Aber in Wirklichkeit liegt in der Ukraine ein Hauch von Rothschild-Bankern und Privatisierungs-Piraterie in der Luft:

Das System zur Deklarierung von Vermögen in der Ukraine sollte öffentlich Bedienstete zur Rechenschaft ziehen und keine unnötigen Belastungen oder Druck auf die #Zivilgesellschaft ausüben. Die Vereinigten Staaten ermutigen die Regierung der Ukraine nachdrücklich, diese Gesetzgebung aufzugeben.“ Https://go.usa.gov/xQYCx

Und zu guter Letzt schwingt das Mädchen, deren Gesicht Donald Trump der amerikanischen Außenpolitik aufgedrückt hat, mit ihren Puscheln in täuschendem Protest gegen das Morden in Gaza. Kurz vor Ende der Freitag-Schicht:

Wir sind zutiefst traurig über den heutigen Verlust von Leben in #Gaza. Wir fordern die Beteiligten auf, Schritte zum Abbau der Spannungen zu unternehmen. Die Int’l Gemeinschaft konzentriert sich auf Schritte, das Leben der Palästinenser zu verbessern und arbeitet an einem Friedensplan. Gewalt dient keinem dieser Ziele.“

Mein Gott. Das ist alles, woran ich denken kann, wie traurig es ist, das Ende der Welt zu sehen. Die Israelis sperren die Palästinenser ein und verwandeln ihr Gefängnis in ein Höllenloch. Die Zionisten stehlen das Land, das Vermächtnis und die Hoffnung, und dann zermalmen sie das Leben von Palästinensern, und die Jubelkohorte von Trump weint Krokodilstränen. Die Vision einer gefakten Miss America, die um Weltfrieden bettelt, kommt mir in den Sinn. Panzer und Jets, Raketen und Drohnen, Gummigeschosse und echte Geschosse wurden gegen 30.000 unbewaffnete Kriegsgefangene eingesetzt! Und jene Leute, die Israel bewaffnet und den Nahen Osten in Brand gesetzt haben, sie rufen zu Frieden auf. Was für eine Verkommenheit.

Ich hoffe, ich konnte euch es euch dieses Mal wirksam erklären, die dunklen und heimtückischen Erfindungen, die aus Washington (und London) kommen, damit sie das Licht der Welt erblicken. Manche Menschen werden sagen: „Twitter ist nur ein Tratsch-Kanal.“ Aber die mächtigsten Menschen der Welt tratschen darauf, nicht wahr? Seht euch den Kommunikations-Thread an, meine Freunde. Untersucht die #Hashtags und stellt euch vor, welche Art von seelenlosen PR-Klinikern sie in ihrem Gebrauch unterrichtet haben müssen. Was sagt euch dieser Account? Da ist nicht eine USAID-Botschaft über die Ernährung von Hungernden in Afrika, Südamerika oder in Asien. Es gibt keine trauernden Tweets über die Katastrophe der Ausbreitung der Sahara oder über das zerstörerische Erdbeben in Papua-Neuguinea. Und nein, das US-Außenministerium kümmert sich nicht um die eine Million Menschen in Burkina Faso, die in den nächsten Monaten Nahrungsmittelhilfe benötigen. Anstelle von einem Dutzend wichtiger Krisen, die Trumps Weißes Haus ansprechen könnte, gibt es aufmunternde hegemoniale Worte von einem neuen weiblichen Nachrichten-Sprechautomaten Amerikas. Ihr solltet mal darüber nachdenken, aber wenn euch die Zeit oder die Lust dazu fehlt, dann habe ich hier die #Hashtags in ihrer Reihenfolge – jener Social Media-Symbolismus, der Washington so wichtig ist. Nach diesen Tags beantwortet bitte die einfachster aller Fragen.

#Australien, #Kanada, #Europa, #Russlands, #Russlands, #UK, #Polen, #NATO, #Korea, #ROK, #DPRK, #Nordkorea, #Russland, #Syrien, #Ukraine, #UK, #Russlands, #Indien, #LNG, #Sanktionen, #Nordkoreanisch, #Zivilgesellschaft, #Ukraine, #Gaza.

Was sind die außenpolitischen Ziele der Vereinigten Staaten?

http://thesaker.is/twitter-exhibit-a-the-u-s-state-departments-awkward-intentions/

https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/twitter-paradebeispiel/

Advertisements

Diskussionen

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Twitter Paradebeispiel: Die gefährlichen Absichten des US-Außenministeriums – Freshnet.de - 2. April 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: