//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Wird die Menschheit das irre Washington überleben?

von Paul Craig Roberts – http://www.theblogcat.de

Stephen Lendman stimmt zu, dass die mörderischen Kriminellen in Washington die Menschheit in die Auslöschung treiben.

http://stephenlendman.org/2018/03/perilous-time-world-history-got-worse/

Aufgrund der Kontrolle über die Erklärungen, die die Menschen in der westlichen Welt erhalten, sind sich die meisten über die wachsende Gefahr nicht bewusst.

In den vergangenen Tagen wurden von Washington und London extreme und ernsthafte Drohungen gegen Russland und Syrien ausgestoßen. Es scheint, als hätten die Russen davon jetzt genug. Das russische Außenministerium informierte die irre britische Premierministerin May, dass man „einer Nuklearmacht nicht ein 24 Stunden-Ultimatum stellt“. Das russische Außenministerium sagte weiter, dass die sogenannte „Skripal-Vergiftung“ eine „kolossale internationale Provokation“ darstelle und „ein weiterer Versuch krummer Versuch der britischen Behörden sei, Russland zu diskreditieren.“

Das mächtige Russland hat Großbritannien davon in Kenntnis gesetzt, dass „jede Androhung von „Straf“-Maßnahmen gegen Russland zu einer Antwort führen wird. Die britische Seite sollte sich dessen bewusst sein.“

Was Washingtons Drohung über einen Angriff auf syrische Streitkräfte anbelangt, so sagte der russische Außenminister Lawrow, falls es solche Angriffe gebe, „würden die Folgen sehr ernsthaft sein“.

Es könnte sein, dass Washington sich angesichts der verschlechternden militärischen Fähigkeiten gegenüber Russland dazu entschlossen hat, anzugreifen, bevor die neuen russischen Waffen voll einsatzbereit sind. Und dass es der Zweck der Drohungen aufgrund der inszenierten falschen Vorwürfe ist, die westlichen Völker auf einen Krieg vorzubereiten.

Während der 25 Jahre, die ich in Washington verbracht habe, gab es noch etwas Intelligenz und etwas Integrität in der US-Regierung. Heute existiert in Washington weder Intelligenz noch Integrität.

Ihr könnt mit Zuversicht das Schlimmste erwarten.

http://stephenlendman.org/2018/03/lavrov-refutes-accusation-russia-behind-former-spys-poisoning/

 

https://www.paulcraigroberts.org/2018/03/14/will-humanity-survive-crazed-washington/

https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/pcr-14-03-2018/

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Wird die Menschheit das irre Washington überleben?

  1. May arbeitet daran, die Weltmachtposition Englands, die es zusammen mit Frankreich bis zum 2. Weltkrieg inne hat, wieder zu erlangen.
    Verloren hat England diese Positionen durch die Hegemonial-Politik der USA im 20. Jahrhundert, nun im 21 Jahrhundert will es sie, als Vasall der USA, na wenigstens ein Stück davon, wiedererlangen.
    Im 20. Jh., als England, in treuer Brüderschaft der Imperialisten, zusammen mit den USA, Deutschland gegen die Sowjetunion aufrüsteten, übersahen es die wahren Gründe für das Handeln der USA: Die Zerschlagung des französischen und englischen Kolonialreiche und ihrer „Mutterländer”, denn diese standen, der Hegemonial-Politik der USA, schon lang im Weg.
    Heute, als Vasallenstaat der USA, übersehen sie wieder die wahren Gründe des Handelns der USA.
    Erschreckende Parallelen zum 20. Jahrhundert.

    Gefällt mir

    Verfasst von Sascha Iwanow | 15. März 2018, 11:50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: