//
Archiv

Archiv für

Die Vernichtung der deutschen Bauernklasse seit dem Spätmittelalter und das Einwanderungsdiktat des Berliner Regimes

von Albrecht Goeschel »Wir dürfen nicht zusehen, wie sich Räume entwickeln, auf die wir keinen Einfluss haben.« Sigmar Gabriel am 05.12.2017 vor dem Forum Außenpolitik Geschichtsbeugung Politische Klassen, wenn sie vor dem Untergang stehen, zeigen manchmal einen Heroismus der Verzweiflung. So scheint es mit der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu gehen. Im Herbst 2017 knapp der … Weiterlesen

Ost-Ghuta – ein Glücksfall für kriegsgeile Heuchler

von Egon W.Kreutzer – http://www.antikrieg.com Lassen Sie mich etwas abschweifen. Es ist ja Wochenende – und Sie haben ein bisschen Zeit. Kennen Sie Halberstadt? Am 8. April 1945 wurden in Halberstadt innerhalb von nur 20 Minuten etwa 2.500 Menschen getötet. Die überwiegende Mehrzahl Zivilisten, vor allem Frauen und Kinder. Renate Seifert, damals ein Mädchen von … Weiterlesen

Gemeinsam gegen die Fleischindustrie

von Bündnis Marxismus und Tierbefreiung – https://revoltmag.org Naturzerstörung, Klimawandel, Tierversuche, Massentierhaltung, „Gammelfleisch“ – es gibt viele gute Gründe, einen radikal anderen gesellschaftlichen Umgang mit Natur und Tieren zu fordern. Wer als Linke oder Linker jedoch die Befreiung der Tiere als Bestandteil einer sozialistischen Bewegung propagiert, erntet schräge Blicke – und zwar von gleich zwei Seiten: … Weiterlesen

Wohnungen in Griechenland zum Preis eines Pkw

von Giorgos Antonopoulos –  http://www.griechenland-blog.gr Die Piräus Bank versteigert in ihrer vierten elektronischen Auktion Immobilien in ganz Griechenland zu ab sogar unter 10000 Euro angesetzten Mindestgeboten. Die Piräus Bank schreitet zur mittlerweile vierten elektronischen Auktion zum Verkauf ihr gehörender Immobilien am 20 und 21 März 2018 mittels ihrer speziellen Internetpräsenz unter properties4sale.gr. Die von der Piräus … Weiterlesen

Die Kontrolle der Terroristen in Ost-Ghouta macht den Frieden unmöglich

von Patrick Paulov – https://einarschlereth.blogspot.de Einige Fragen drängen sich auf. Wieso hat man all die Jahre fast nichts über Ghouta gehört, nicht einmal, dass es ein Teil von Damaskus ist. Hätte die Einnahme von Ghouta nicht von gleicher Prioriät wie Aleppo sein müssen wegen der Nähe zur Hauptstadt, wo wichtige Ministerien und die Regierung in … Weiterlesen

SPD-Führung erhöht Druck auf Mitgliedschaft

von Peter Schwarz – http://www.wsws.org Drei Tage nach Beginn der Urabstimmung wächst der Druck auf die SPD-Mitglieder, einer Neuauflage der Großen Koalition zuzustimmen. Die 464.000 Parteimitglieder haben bis zum 2. März die Möglichkeit, schriftlich ihre Stimme abzugeben. Am 4. März soll das Ergebnis bekannt gegeben werden. Die SPD-Führung setzt alle Hebel in Bewegung, um eine … Weiterlesen

Argentinien: Hunderttausende protestieren gegen Kürzungen und Entlassungen

von http://www.klassegegenklasse.org Die Transportgewerkschaft hatte zu einer Kundgebung gegen die Rentenreform der Regierung in Buenos Aires aufgerufen. Arbeiter*innen aus dem ganzen Land strömten massenweise auf die Avenida 9 de Julio, einer der breitesten Straßen der Welt. Die Reden gegen die Kürzungspolitik wurden bejubelt, doch zu weiterführenden Streiks wurde nicht aufgerufen. Das Stadtzentrum von Buenos Aires … Weiterlesen

Verwirrung der Diplomaten und Militärs in der MSC 2018

von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org Die von den Deutschen organisierte Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) hat sich in ein globales Forum der Minister für auswärtige Angelegenheiten und der Verteidigung verwandelt. Jeder wollte die politische Entwicklung der aktuellen Situation antizipieren, während die Organisatoren versuchten, ihre Causa der Aufrüstung voranzutreiben. Auch wenn die Standpunkte der Einen und der Anderen … Weiterlesen

Libanon – zwischen dem Teufel und dem tiefen blauen Meer … oder mit Russland?

von André Vltchek – https://einarschlereth.blogspot.de Libanon steht, wie so oft in der Vergangenheit, einer tödlichen Gefahr gegenüber. Saudiarabien übt starken Druck auf den libanesischen Premier Saad al-Hariri aus, eine mächtige, aber widersprüchliche Figur mit doppelter Staatsbürgerschaft – der saudischen und der libanesischen. Riad erwartet, dass es nach seinen Regeln tanzt, die Hisbollah beiseiteschiebt, den iranischen … Weiterlesen

Der alltägliche Faschismus in Lwow (aber nicht nur dort…)

von Sascha Iwanow – https://saschasweltsicht.wordpress.com Sieht so der gewöhnliche Faschismus aus? Nein – werden Sie sagen! Wir werden sehen… Lwow ist eine friedliche Stadt: die Menschen gehen spazieren, sitzen in Restaurant und Cafés, fahren mit der Straßenbahn, bummeln durch City, die erledigen ihre Einkäufe, plaudern mit den Nachbarn, Kinder spielen – eine Stadt wie jede … Weiterlesen

Archiv