//
du liest...
Inland, Medien

Weißhelm-Terroristen: Spiegel Online versus Wissenschaft

von http://blauerbote.com

Das Magazin Spiegel hat ein Machwerk zu der im seit 2011 laufenden Syrienkrieg tätigen Propagandatruppe „White Helmets“ veröffentlicht, die 2013 nach eigenen Angaben in der Türkei von einem britischen Agenten beziehungsweise Söldnerdienstleister gegründet wurde, vom Westen ganz offen mit über 100 Millionen Euro finanziert wird und regelmäßig – bei allen großen „Events“ des Syrienkrieges – die passenden Falschbilder gegen die syrische Regierung und Russland liefert.

Um wen es sich bei der vorgeblichen Rettungstruppe „Weißhelme“ tatsächlich handelt, kann in dem umfassenden Artikel „Weißhelme in Syrien“ nachgelesen werden.

Die vom Westen finanzierten Weißhelme produzieren am laufenden Band Propagandavideos gegen Syrien, die sehr überwiegend so schlecht gemacht sind, dass sie sich schon von alleine enttarnen – ganz abgesehen von den unzweideutigen Propagandabotschaften, die durch sie vermittelt werden. Besonders gerne missbrauchen die Weißhelme dafür die Kinder ihrer Geiseln bei gefälschten Rettungseinsätzen.

Natürlich unterhalten die Weißhelme beste Beziehungen zu Al Qaida und co, denn sie sind personell eng mit dieser und anderen Terrorgruppen verbunden und „arbeiten“ ausschließlich in den Terroristengebieten. Dass die sogenannten Rebellen in Syrien in Wirklichkeit radikale Jihadisten sind, ist Wissenschaftlern und anderen Experten genauso bekannt wie der Propagandahintergrund der Weißhelme, wird aber in den Medien nahezu grundsätzlich vertuscht.

Professor Michael Jabra Carley von der Universität Montreal äußert sich beispielsweise wie folgt zu den syrischen Verhältnissen: “ Die Rede von ‚unseren Gemäßigten‘ ist eine Fiktion und ein Deckmantel der USA für ihre Unterstützung für Al-Qaida und deren verschiedene Verbündete, bei denen es sich weitgehend um ausländische Söldner handelt, die gegen die säkulare, legitime Regierung Syriens kämpfen. […] ob die Bewohner der USA, Kanadas und Europas bereit sind, für eine Serie von Lügen, und zur Verteidigung der US-geführten Al-Qaida-Invasion Syriens, einen grundlosen Krieg mit Russland zu riskieren.”

Groteske „wissenschaftliche“ Aussagen der Weißhelme der Qualitätsstufe „Die Erde ist eine Scheibe“ wie bei der propagandistischen Auszeichnung der Truppe mit dem sogenannten „Alternativen Nobelpreis“ komplettieren das Bild einer durchgeknallten Propagandatruppe:

I find it difficult to convey to international audiences the scale of this terror: the localised effect of a barrel bomb is the same as an earthquake measuring 8 on the Richter scale. The horrific earthquake last month in Italy measured 6.2 on the Richter scale. So imagine that, 50 times a day.

Erdbeben der Stufe 8 durch angebliche Fassbomben und das 50 mal am Tag… Im Vergleich zu dem verheerenden Erdbeben der Stufe 6,2 in Italien. So etwas lassen die Weißhelme öffentlich verlauten (regelmäßig). Dennoch hat sie niemand von der Bühne geprügelt, es war ja eine Propagandashow. Und Spiegel Online findet diese Aussagen offenbar völlig normal.

Wissenschaftler, Investigativjournalisten und Kritiker der Weißhelme werden vom Spiegel übrigens als sogenannte Russentrolle verleumdet – selbst wenn sie gar keine Kontakte nach Russland haben (was natürlich in einer zivilisierten Gesellschaft kein Tabu sein darf). Der Spiegel bezeichnet Wissenschaft als „Russlands perfiden Feldzug gegen die Wahrheit“. Die einzig gültige Wahrheit ist demzufolge wohl die Propaganda unserer Regierungen. Und wir haben offenbar auch den größten Mist zu schlucken, wenn es nach unseren „Qualitätsmedien“ geht.

http://blauerbote.com/2017/12/26/weisshelm-terroristen-spiegel-online-versus-wissenschaft/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: