//
du liest...
Ausland, Naher Osten

„Explosives“ enthülltes Geheim-Kabel Israels bestätigt israelisch-saudische Kriegshetze

von Tyler Durden – https://einarschlereth.blogspot.de/

Seit langem stecken die beiden Gangster-Regime Israel und Saudiarabien unter einer Decke, aber heimlich. Doch nun ist die Sache aufgeflogen. Aber keiner weiß, wer bei diesem Schmuse-Kurs das Männlein oder Weiblein ist. Der Zuhälter ist natürlich die USA. Welch eine reizende Gesellschaft.

Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Am frühen Morgen des 7. 11. hat der israelische Kanal 10 News ein diplomatisches Kabel enthüllt, das an Israels alle Botschafter in der Welt geschickt wurde betreffs der chaotischen Ereignisse nach dem Wochenende im Libanon und Saudiarabien, die mit Premierminister Saad Hariris unerwartetem Rücktritt begann, nachdem er nach Riyadh befohlen wurde von seinen saudischen Unterstützern, was zu der saudischen Erklärung führte, dass der Libanon gegen das Königreich „Krieg erklärt“ habe.

Das geheime Kabel auf hebräisch stellt den ersten formalen Beweis dar dass die Saudis und die Israelis bewusst koordiniert die Situation im Nahen Osten eskalieren wollen.

Das explosive geheime Kabel enthüllt Folgendes:
……………

  • Die israelischen Botschaften sollen alles in ihrer Macht stehende versuchen, den diplomatischen Druck gegen die Hisbollah und den Iran zu verstärken.
  • Das Kabel drängt auf Unterstützung für Saudiarabiens Krieg gegen die vom Iran gestützten Houthis im Jemen.
  •  Das Kabel betont, dass der Iran „regionale Subversion“ betreibe.
  • Israelische Diplomaten werden gedrängt, „die höchsten Amtsträger“ in ihren Gastländern aufzufordern, die Hisbollah aus der libanesischen Regierung und Politik zu verdrängen.

Es ist bereits wohl bekann, dass die Saudis und Israelis gemeinsame Sache gegen den angeblichen Einfluss Irans und seine kürzliche Ausbreitung in Syrien, Libanon und Irak machen. Die vormals bitteren Feinde haben nun einen pragmatischen Weg unausgesprochener Kooperation eingeschlagen, womit sie den sogenannten „Shia-Halbmond“ aufzubrechen als vordringliche Politik ansehen.

Für Israel ist die Hisbollah seit langem der größte Feind, den sie als verlängerten Arm von Irans territorialer Präsenz bis zur nördlichen Grenze Israels sehen.
Der israelische Reporter, der das Dokument erhielt ist David Ravid, ein angesehener diplomatischer Korrespondent von Channel 10 News. Ravid hat seine Erklärung und das Kabel auch auf Twitter gelegt.

Hier kann auch der Text auf Hebräisch und ein genaues Transcript des Textes eingesehen werden.

Originaltext des Kabels

Turden fährt fort:
„All dies passiert, vielleicht nicht zufällig, in genau dem Augenblick, wo die ISIS vor der vollständigen Niederlage steht (zum Teil durch die Hisbollah) und wo Israel und Saudiarabien zunehmend „rote Linien“ abgesteckt haben in Bezug auf den angeblichen iranischen Einfluss in der Region und auch die weitverbreitete Akzeptanz der Hisbollah und ihre Popularität im Libanon.
Was Israel und den Saudis Sorgen machte, ist die Tatsache, dass der syrische Krieg die Hisbollah gestärkt hat statt zu schwächen. Und jetzt haben wir den eindeutigen Beweis, dass Israel in aller Stille seine ungewöhnliche Allianz mit den Saudis und ihrem machthungrigen und kriegerischen Kronprinz Mohammed bin Salman formalisiert.

Quelle – källa – source

Aus dem Englischen: Einar Schlereth

https://einarschlereth.blogspot.de/2017/11/explosives-enthulltes-geheim-kabel.html

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: