//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Syrische Armee bricht ISIS-Blockade von Deir Ezzor

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com

Nun ist es offiziell. Wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA meldet, hat die syrische Armee die Blockade von Deir Ezzor durch ISIS soeben gebrochen.

Als dann auch noch russische Cruise Missiles einschlugen, war es dann wohl doch zuviel für die ISIS-Terroristen.

Die letzte Karte von 24 Resistance Axis sieht damit wie folgt aus:

Herzlichen Glückwunsch!

Nachtrag 17:00h: In Deir Ezzor wird natürlich gefeiert.

Aber jetzt sitzt fast ganz Syrien vor dem Fernseher: es geht um Fußball:

Sollte nach der Befreiung von Deir Ezzor sich heute die syrische Fußball-Nationalmannschaft auch noch für die Fußballweltmeisterschaft qualifizieren, wird für die Syrer ein Märchen wahr und es bleibt garantiert kein Auge trocken.

Nachtrag 17:15h: Syrien ist in Teheran gerade mit einem Faßbombenangriff 1:0 in Führung gegangen:

In Usbekistan steht es noch 0:0. Wenn es so bleibt, wäre Syrien damit für die Fußball-WM in Russland qualifiziert.

Nachtrag 17:45h: Iran ist in Teheran drückend überlegen und hat kurz vor der Halbzeit zum 1:1 ausgeglichen.

Nachtrag 18:30h: Iran ist nach wie vor drückend überlegen und 2:1 in Führung gegangen. Noch etwa 20 Minuten sind zu spielen.

Nachtrag 18:53h: Das Spiel Usbekistan gegen Südkorea ist 0:0 zu Ende gegangen. In Teheran hat Syrien in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 2:2 erzielt. Um sich heute zu qualifizieren, muss Syrien aber gewinnen. Das Spiel läuft aber noch.

Nachtrag 18:58h: Das Spiel Iran gegen Syrien ist 2:2 zu Ende gegangen. Syrien ist damit Dritter der Gruppe und verpasst die WM-Qualifikation heute, die nur die ersten beiden der Gruppe bekommen. Aber Syrien hat noch eine Chance: als Dritter der Gruppe A kann Syrien noch über die Trostrunde zur WM kommen. Dazu muss sich Syrien in zwei Spielen gegen den Dritten der Gruppe B, der vermutlich Saudi Arabien sein wird, durchsetzen, und sich dann noch in zwei Spielen gegen den Viertplatzierten der Nord- und Mittelamerikagruppe durchsetzen. Die Nord- und Mittelamerikagruppe liegt zeitlich zuürck und die Mannschaften da haben noch drei Spiele, sodass noch ziemlich offen ist, wer da der Gegner Syriens sein könnte. Gegenwärtig liegt da Honduras auf Platz vier, ist aber punktgleich mit den drittplatzierten USA.

Lange Rede, kurzer Sinn: die syrische Mannschaft hat heute zwar als krasser Außenseiter die direkte Qualifikation zur WM verpasst, hat jedoch Platz 3 erreicht und damit ihre Chance gewahrt, die Fußball-WM noch erreichen zu können, was das erste Mal in der syrischen Fußballgeschichte wäre.

In Syrien wird schon der Erfolg, als Dritter noch im Rennen um die Teilnahme an der WM zu sein, fast wie ein Sieg gefeiert. Falls es im Oktober wirklich zum Showdown mit der saudischen Fußballnationalmannschaft kommt, wird das sicherlich ein ganz heißer Kampf. Ob das so kommt, entscheidet sich heute später am ABend, wenn die Saudis gegen Japan spielen. Gewinnen die Saudis das Spiel, werden sie noch Zweiter der Gruppe B, womit der Dritte und syrische Gegner im Oktober Australien wäre. Japan ist gegen die Saudis jedoch hoch favorisiert.

Nachtrag 20:00h: Syrien feiert.

Was heute passiert ist, ist das Material, aus dem nationale Heldengeschichten gewebt werden.

Und hier ist noch eine aktuelle Lagekarte zu ganz Syrien:

Nachtrag 21:30h: Die saudische Fußballnationalmannschaft hat in der asiatischen Gruppe B überraschend gegen den favorisierten Gruppensieger Japan gewonnen, womit die Saudis da doch noch den zweiten Platz erreicht haben und somit für die WM 2018 qualifiziert sind. Den dritten Platz hat in der Gruppe B nun die Mannschaft aus Australien, die somit im Oktober Gegner der syrischen Mannschaft sein wird. In zwei Spielen wird dann darum gekämpft, wer gegen die viertplatzierte Mannschaft aus Nord- und Mittelamerika um einen WM-Platz spielen darf. Der syrisch-saudische Showdown im Fußball bleibt damit aus.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/09/05/syrische-armee-bricht-isis-blockade-von-deir-ezzor/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: