//
Archiv

Archiv für

Rettet das Grundeinkommen die Welt?

von Erich Fromm – http://www.rubikon.news Dieser Beitrag befasst sich ausschließlich mit den psychologischen Aspekten eines garantierten Einkommens, mit dessen Wert, seinen Risiken und mit den menschlichen Problemen, die dabei entstehen können. Für ein garantiertes Einkommen für alle spricht in erster Linie, dass die Freiheit des einzelnen auf diese Weise entschieden erweitert werden könnte. (Vgl. hierzu … Weiterlesen

Licht am Ende des Tunnels – Venezuela macht Öl-Deals mit Russland und China

von Marwan Salamah – https://einarschlereth.blogspot.de Die Öl- und Business-Presse summt mit Vorhersagen von einem unmittelbar bevorstehenden Finanz-Zusammenbruch in Venezuela als Vorspiel zu seiner politischen Implosien, bei der Präsident Maduro gestürzt und das ambitiöse Experiment von Hugo Chávez hinweggefegt wird. Das Land ist bald ohne Geld und wird nicht mehr seine 3.5 Mrd. $ an internationalen … Weiterlesen

Schwere Beschuldigungen gegen Lidl in Griechenland

von Giorgos Antonopoulos – http://www.griechenland-blog.gr/ Gewerkschaftliche Organisationen in Griechenland bezichtigen Lidl, das Personal systematisch einzuschüchtern, zu bedrohen, zu terrorisieren und skrupellos auszunutzen. Arbeitnehmer bei der Gesellschaft Lidl schritten zu einer ernsthaften Meldung, wobei die Beschuldigungen besonders schwer sind, da von Einschüchterungen, Drohungen und sogar unwahren Diebstahls-Beschuldigungen gegen Beschäftigte die Rede ist, auf dass diese schließlich … Weiterlesen

Misiks Zwitter-Ende des Kapitalismus, und die gleiche Scheiße beginnt von vorne.

von Norbert Nelte Robert Misik arbeitete in den 1980er Jahren in der trotzkistischen Gruppe GRM (Sekretariat), die schon immer ein Hang zum Reformismus hatte (Mandel-Linie) und danach schrieb er für die taz, und den österreichischen blättern profil und Falter. Sein immer noch währender Zwittertum zwischen revolutionärem Trotzkismus und politischem Reformismus drücken sich gleich in seinem … Weiterlesen

Sendika.Org wird nicht schweigen! 61 Mal verboten, 62 Mal wieder online

von http://freiesicht.org Wir begannen unseren Weg im Jahr 2001, als die Internet-Nutzung in der Türkei noch begrenzt war. Wir wollten dem weltweiten Kampf der Arbeiter*innen und den Bewegungen gegen Globalisierung und kapitalistische Politik eine Stimme geben. In den letzten 17 Jahren haben wir über soziale und betriebliche Proteste und Kämpfe aus der Türkei und von … Weiterlesen

Shia-Aufstand in Saudiarabien; die Schlacht um Awamiya

von Thomas C. Mountain – https://einarschlereth.blogspot.de/ Seit Mai 2017 tobt ein Aufstand in der Stadt Awamiya im Herzland der Shia in Ostarabien. Dank einem BBC Team, dem erlaubt wurde, das Gebiet zu betreten und die Zerstörung zu filmen, damit die Welt sehen kann, wie das Haus von Saud jetzt den Krieg gegen die Shia-Bevölkerung im … Weiterlesen

Von ARD und ZDF totgeschwiegen: Nordkorea verkündet wiederholt, dass es auf Atomwaffen verzichten würde

von https://propagandaschau.wordpress.com Bild: ARD tagesschau 07.08.2017 – Linda Zervakis verbreitet einmal mehr Propaganda, die sich nur in Form und Inhalt von der Propaganda Nordkoreas unterscheidet, nicht aber im Vorsatz, die eigene Bevölkerung irrezuführen In einem aktuellen Beitrag auf The Intercept zeigt Jon Schwarz, dass Nordkorea in den vergangenen Wochen – und bereits seit mindestens 2005 … Weiterlesen

De Maizière verbietet Medienportal „linksunten.indymedia.org“

von Johannes Stern – http://www.wsws.org Am Freitagvormittag erließ der der deutsche Innenminister Thomas de Maizière ein Verbot gegen die linke Internetplattform „linksunten.indymedia.org“. Die Website, einer der beiden deutschen Ableger der globalen Medienplattform Indymedia, wurde kurz darauf aus dem Netz genommen und ist bis auf weiteres nicht mehr abrufbar. Berichten zufolge hatten bereits in den frühen … Weiterlesen

Verschwörungstheorie

von Paul Craig Roberts – http://www.antikrieg.com In den Vereinigten Staaten von Amerika werden als „Verschwörungstheorie“ Erklärungen bezeichnet, die von denen abweichen, die der herrschenden Oligarchie dienen, dem Establishment, oder wie immer wir diejenigen nennen wollen, die die Agenden und die Erklärungen festlegen und kontrollieren, die die Agenden fördern. Die Erklärungen, die uns von der herrschenden … Weiterlesen

Schlagseite Steuerbord: Wenn der Staatsapparat nach rechts kippt

von Pep Václav – http://lowerclassmag.com Wir schreiben das Jahr 2005. Die Politikwissenschaftler Eckhard Jesse und Uwe Backes von der TU Chemnitz und dem Hannah-Arendt-Institut der Tu Dresden veröffentlichen ein Werk unter dem Titel „Vergleichende Extremismusforschung“. Dessen Kernthese liest sich so: „Die Extremismustheorie geht davon aus, dass die Rechts- und Linksextremisten einerseits weit voneinander entfernt, und … Weiterlesen

Archiv