//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Nordkorea oder Iran … wo wird Präsident Trump zuerst angreifen?

von Ron Paul – http://www.antikrieg.com

Präsident Trump scheint ungeduldig auf mindestens einen katastrophalen Krieg zuzurasen. Vielleicht zwei. Die große Frage ist, wer der erste sein wird? Nordkorea oder Iran?

Im Lauf der letzten paar Tage hat Präsident Trump zwei atomwaffenfähige B-1-Bombenflugzeuge über die koreanische Halbinsel geschickt, um eine klare Botschaft zu senden, dass er bereit ist, Nordkorea anzugreifen. Am Samstag gab er China die Schuld an der Weigerung Nordkoreas, seine Raketentests einzustellen. Er twitterte: „ich bin sehr enttäuscht von China … sie tun nichts für uns in Nordkorea, reden nur. Wir werden nicht länger zulassen, dass das so weitergeht.“

Ein Pressebericht aus einer ungenannten Quelle im Pentagon behauptete, dass Präsident Trump „innerhalb eines Jahres einen militärischen Angriff auf Nordkorea befehlen wird,“ nachdem Nordkorea an diesem Wochenende eine Langstreckenrakete getestet hat.

Auch der Iran, gegen den gemeinsam mit Nordkorea und Russland vom Kongress neue Sanktionen verhängt worden sind, die Trump erwartungsgemäß absegnen wird, befindet sich in Präsident Trumps Fadenkreuz. Laut Berichten war er aufgebracht, als sein Außenminister Rex Tillerson bestätigte, dass der Iran das Atomabkommen einhält – obwohl der Iran dieses einhält – und er scheint entschlossen zu sein, eine Konfrontation herbeizuführen.

Zweimal in der vergangenen Woche schoss das Militär der Vereinigten Staaten von Amerika auf iranische Schiffe im Persischen Golf. Am Dienstag wurden auf ein iranisches Militärschiff von einem US-Marineschiff Maschinengewehr-Warnsalven abgegeben. Am Freitag feuerte die US-Marine auf ein anderes iranisches Schiff, das im Persischen Golf operierte.

Stellen Sie sich vor, die Marine der Vereinigten Staaten von Amerika würde iranischen Kriegsschiffen im Golf von Mexiko begegnen, die auf sie schießen, wenn sie sich den Iranern nähern.

Angesichts neuer Sanktionen gab die iranische Regierung bekannt, dass sie die Raketentests nicht beenden wird, nicht einmal unter dem Druck der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Raketenprogramm stellt keine Verletzung des P5+1 Abkommens mit dem Iran dar, solange es nicht speziell auf die Beförderung von Atomwaffen ausgerichtet ist.

Wen wird Trump also als ersten angreifen? Hoffen wir keinen, aber unter dem anhaltenden Druck von Demokraten und Republikanern auf der Grundlage der aus der Luft gegriffenen „Russiagate“-Anschuldigungen sieht es zunehmend danach aus, dass er Entlastung suchen wird, indem er einen „netten kleinen Krieg“ beginnt. Wenn er das tut, wird es wahrscheinlich mit seiner Präsidentschaft vorbei sein und er wird enden, indem er in einen viel größeren Krieg hineinstolpert.

Wenn auch Trumps bombastische Rhetorik in Sachen Iran und Nordkorea ziemlich durchgehend ist, so haben die Amerikaner Trump doch gewählt, weil er als derjenige der beiden Kandidaten betrachtet wurde, der die Vereinigten Staaten von Amerika eher nicht in einen größeren Krieg führen würde.

Eine neue Studie der Universität Boston und der Universität von Minnesota kam zum Schluss, dass Trump die meisten Stimmen in den Teilen des Landes mit den höchsten Zahlen von militärischen Toten bekommen hat. Diejenigen, die am meisten unter den Kosten des Kriegs zu leiden haben, wurden zu dem Kandidaten hingezogen, von dem sie annahmen, dass er die Vereinigten Staaten von Amerika weniger wahrscheinlich in einen weiteren großen Krieg führen würde. Das sind die Amerikaner in den Swing-Staaten Wisconsin, Pennsylvania und Michigan, die die Experten überraschten, indem sie für Trump statt für Hillary stimmten.

Wird Trumps Hinterlassenschaft sein, dass wir in einen oder zwei Kriege hineintheatert worden sind, die Irak und Afghanistan vergleichsweise wie Spaziergänge aussehen lassen? Mit Millionen von Toten? Es ist Zeit, dass wir unsere Stimmen erheben, ehe es zu spät ist!

erschienen am 1. August 2017 auf > Ron Paul Institute for Peace and Prosperity und Antiwar.com > Artikel

http://www.antikrieg.com/aktuell/2017_08_01_nordkorea.htm

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Nordkorea oder Iran … wo wird Präsident Trump zuerst angreifen?

  1. Der depp wird einfach loslegen weil es die Elite so will.

    Gefällt mir

    Verfasst von reiner tiroch | 3. August 2017, 11:57

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: