//
du liest...
Ausland, Naher Osten

SYRISCHE ARMEE NIMMT ARAK EIN

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com

Am heutigen Mittwoch haben die syrische Armee und ihre Partner östlich der zentralsyrischen Stadt Palmyra die Ortschaft Arak sowie die nicht weit davon liegende Pumpstation T3 eingenommen.

Die Lagekarte östlich von Palmyra sieht damit etwa wie folgt aus:

Das bedeutet wohl noch nicht, dass damit der Weg nach Suknah und weiter zur von ISIS-Terroristen umzingelten Enklave der Regierung in Deir Ezzor frei ist, aber ISIS scheint in der Gegend gerade ähnlich zu kollabieren wie westlich von Raqqa, wo die syrische Armee am heutigen Mittwoch das Ölfeld Thawrah eingenommen hat, nachdem sie in der Gegend gestern schon große Fortschritte im Gelände erzielt und die Landstraße 42 von Norden her erreicht hatte.

Strategisch sieht es damit so aus, dass es nun so gut wie unausweichlich zu sein scheint, dass mit Ausnahme der Stadt Raqqa, wo die von den USA und anderen unterstützten kurdisch geprägten SDF-Kräfte gegen ISIS kämpfen, das gesamte noch von der im Zusammenbruch befindlichen Terrorgruppe ISIS beherrschte Gebiet in Syrien bald an die syrische Armee gehen dürfte.

Die US-gestützten kurdischen Kräfte in Nordost-Syrien sind mit der Stadt Raqqa beschäftigt und alle anderen zionistisch-wahhabitischen Proxy-Kräfte sind vom syrischen ISIS-Gebiet abgeschnitten.

Und auch international scheint ein günstiger Wind für Syrien zu wehen. Nach dem Scheitern des saudischen Plots gegen Katar sind die Unterstützer von ISIS, Al Kaida und ihren Terrorkumpanen tiefer als je zuvor gespalten und Katar schickt sich offenbar an, den Versuch des Regime Changes in Syrien nach sechs Jahren blutigem Terror und False-Flag-Terror nebst pausenloser Al-Jazeera-Lügenpropaganda abzubrechen.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/06/14/syrische-armee-nimmt-arak-ein/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: