//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Syrische Armee rückt östlich von Palmyra vor

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com

Während Russland, die Türkei und Iran am heutigen Donnerstag in Astana die Einrichtung von vier Deeskalationszonen im Westen von Syrien vereinbart haben, sind die syrische Armee und ihre Partner östlich der zentralsyrischen Stadt Palmyra weiter gegen die Terrorgruppe ISIS vorgerückt.

Wie Al Masdar News berichtete, stehen die syrische Armee und ihre Partner nun östlich von Palmyra unmittelbar davor, die Talilah-Kreuzung einzunehmen und sind auch fast schon in Schlagdistanz für den noch zehn Kilometer weiter östlich gelegenen Flughafen der T3-Pumpstation. Hamza Sulyman hat den Vorstoß der Armee östlich von Palmyra in eine Karte eingezeichnet:

Günstig für die syrische Armee ist, dass vor einigen Tagen von Jordanien aus operierende US-unterstützte Kräfte, die sich gegenwärtig „Maghawir Al-Thawra“ oder „Kommandos der Revolution“ nennen und dem Vernehmen nach einigermaßen mit der syrischen Armee auskommen, vom Tanf-Grenzübergang zum Irak aus südlich an Palmyra vorbei Richtung Euphrat vorgerückt sind.

Den Kräften der Terrorgruppe ISIS fehlt es dadurch südlich und südöstlich von Palmyra völlig an stretgischer Tiefe, sodass, wenn die Beziehungen der syrischen Armee zu den „Maghawir Al-Thawra“ halten, die syrische Armee da von Süden her den Rücken frei haben dürfte und nicht nur die Station T3 einnehmen können sollte, sondern im Grunde da eigentlich nördlich der „Maghawir Al-Thawra“ bis nach Deir Ezzor, wo seit geraumer Zeit rund 100.000 Menschen und Truppen der Armee von ISIS-Terroristen belagert sind, durchmarschieren können müsste.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/05/04/syrische-armee-rueckt-oestlich-von-palmyra-vor/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: