//
du liest...
Afrika, Ausland

„Krieg gegen den Terror“: Die USA sind zurück – US-Soldaten betreten nach 1994 wieder somalischen Boden

von http://www.konjunktion.info

Der Weltpolizist und die „exceptionel nation“ USA, die ungestraft andere Länder „befrieden“ darf und sich dabei nicht an irgendwelche Gesetze, Normen oder Chartas halten muss, ist mit Bodentruppen zur „Rettung des afrikanischen Landes in Somalia eingeritten“.

Das Feigenblatt der Begründung für diesen Schritt? Kampf dem Terrorismus – was auch sonst?

Eine der Hauptquellen US-konformer Propaganda, Voice of America, dazu:

Dutzende von amerikanischen Soldaten wurden nach Mogadischu entsendet, um somalischen und Kräfte von AMISOM (African Union Mission in Somalia) im Kampf gegen den Extremismus in Somalia zu unterstützen, erklärten Militäroffizielle der Vereinigten Staaten gegenüber VOA.

Die Ankunft der Truppen markiert die erste Präsenz amerikanischer Streitkräfte in Somalia, abgesehen von einer kleinen Einheit von Anti-Terrorberatern, seit März 1994, als sich die USA aus dem UN-Interventionsvorhaben im kriegszerrissenen Staat zurückzogen, fünf Monate nachdem 18 US-Spezialkräfte in einem Kampf mit somalischen Milizionären, der Vorfall diente als Inspiration für den Film Black Hawk Down, getötet wurden.

„Das United States Africa Command wird verschiedene Sicherheitskooperationen und/oder Sicherheitsunterstützungsereignisse in Somalia durchführen, um unseren Verbündeten und Partnern zu helfen“, sagte der Sprecher der US-Kommandos Pat Barnes zu VOA am Donnerstag.

(Dozens of American soldiers have deployed to Mogadishu to train and equip Somali and AMISOM (African Union Mission in Somalia) forces fighting extremism in Somalia, U.S. military officials told VOA.

The troops’ arrival marks the first presence of American military forces in Somalia, other than a small unit of counterterrorism advisers, since March 1994 when the U.S. pulled out of the U.N. intervention operation in the war-torn state, five months after 18 U.S. special forces personnel were killed in a battle with Somali militiamen that inspired the movie Black Hawk Down.

United States Africa Command will conduct various security cooperation and/or security force assistance events in Somalia in order to assist our allies and partners,“ U.S. Africa Command spokesman Pat Barnes told VOA on Thursday.)

Weiter führten die USA aus, dass man auf Einladung Somalias diese Truppen schicken würde. Auch wenn diese „Einladung“ ohne Druck von außen ausgesprochen wurde, und sich somit die USA rechtens in Somalia bewegen dürfen, ist die Verbringung dieser US-Kräfte nur ein weiterer Vorfall eines militärischen Eingreifens auf der Welt durch die USA. Der Hegemon unter Donald Trump agiert wie gehabt. Nichts hat sich geändert. Und nichts wird sich ändern unter einem US-Präsidenten Trump.

Quellen:
U.S. Sends “Dozens” Of Soldiers To “Advise” In Somalia
US army makes largest deployment of troops to Somalia since ‘Black Hawk Down’
VOA Exclusive: Dozens More US Troops Deployed to Somalia

https://www.konjunktion.info/2017/04/krieg-gegen-den-terror-die-usa-sind-zurueck-us-soldaten-betreten-nach-1994-wieder-somalischen-boden/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: