//
du liest...
Inland, Medien

Michael Lüders bei Markus Lanz: Syrische Wahrheiten tröpfeln in den Mainstream – um Mitternacht

von https://propagandaschau.wordpress.com

Gestern, kurz vor Mitternacht, durften Spurenelemente syrischer Wahrheiten ins ZDF als Michael Lüders bei einem bemerkenswert aufgeschlossenen Markus Lanz, der sichtlich unter dem Eindruck von Lüders‘ neuestem Buch stand, anlässlich des neuesten Giftgasvorfalls in Chan Scheichun Fakten erläuterte, die mit der westlichen Propaganda der letzten Jahre gründlich aufräumten. Propaganda, die auch Lanz fleißig verbreitet hatte.

Für regelmäßige Leser dieses Blogs gab es zwar wenig Neues, aber für den durchschnittlichen ZDF-Zuschauer präsentierte Lüders das diametrale Gegenteil dessen, was ARD, DLF, ZDF und transatlantische Konzernmedien in den letzten Jahren der Öffentlichkeit über den Krieg in Syrien eintrichtern wollten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://propagandaschau.wordpress.com/2017/04/06/michael-lueders-bei-markus-lanz-syrische-wahrheiten-troepfeln-in-den-mainstream-um-mitternacht/

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Michael Lüders bei Markus Lanz: Syrische Wahrheiten tröpfeln in den Mainstream – um Mitternacht

  1. In dem Vorwort zum Buch ist ja auch von einer Pipeline die Rede.

    Für mein Empfinden geht es hier vordergründig um Gas(-Lieferungen nach Europa) und natürlich ums Geld.
    Es geht dabei auch darum, die Russen diesbezüglich außen vor zu lassen und Assad hat den USA, den Saudis und wer da unten noch so davon profitieren würde, eine Absage erteilt (Pipeline durch Syrien).

    Gefällt mir

    Verfasst von Claus | 7. April 2017, 13:03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: