//
du liest...
Ausland, Europa

Könnte Trumps Politik in der Ukraine zum Krieg mit Russland führen?

granateneinschlag

von Stephen Lendman – https://einarschlereth.blogspot.de

Bild: Es wurden 3481 Geschosse abgeschossen und 28 Ortschaften lagen unter Feuer. “ ]

Die Bemerkungen von Nikki Haley klangen, als wäre die neocon Samantha Power nie rausgeflogen.
In ihrer Jungfernrede als US-Gesandte in der Ukraine hieß es, dass die Vereinigten Staaten an der Seite der Ukraine stünden, die schon fast drei Jahren unter russischer Besatzung und militärischer Intervention leidet, bis Russland und die Separatisten (Sic!) die Ukraine respektieren.
Schockierend! Haley spricht für Trump. Ihre unanständige Falschdarstellung der harten Fakten ist in Moskau nicht gut aufgenommen worden. Der Vorsitzende des Komitees für ausländische Angelegenheiten Alexej Pushkow verurteilte sie:
„Wie kann Russland angeklagt werden, wenn (ukrainische Kräfte) auf den Donbass feuern?“ Und Moskaus UN-Gesandter Vitalz Churkin verurteilte die Eskalation der Ukraine. Er sagte: „Das Regime braucht dringend und verzweifelt Geld, weshalb es den Konflikt provozierte, um es sich von der EU, gewissen europäischen Ländern und internationalen Finanzinstituten zu eerschwindeln, indem es vorgibt, Opfer einer Aggression zu sein.“ [Hier ist ein kurzer Bericht über die neue Kiewer Aggression:
Er klagte Kiew an, dass es die bewaffneten Zusammenstöße, die es provozierte, als Vorwand nutze für eine vollständige Ablehnung des Minsk II Abkommens vom 12. Februar 2015.
Er forderte eine De-Eskalierung, um eine Katastrophe zu verhindern, um wieder auf die politische Bahn zu kommen und damit sich der Donbass nicht zum schlimmsten Szenario entwickle.“
Kiews UN-Botschafter Volodymyr Yelchenko stellte die Wahrheit auf den Kopf und beschuldigte „die russische Armee und die von Russland gestützten Separatisten (sic!)“, die neueste Eskalation begonnen zu haben.
Der militante anti-russische Präsident des EU-Rates Donald Tusk gab eine Erklärung heraus, in der es hieß, „wir werden wieder erinnert an die Herausforderung seitens der russischen Aggression in der Ost-Ukraine.“
In ihren Bemerkungen fuhr Haley mit ihrem anti-russischen Gezeter fort und sagte, „die Ost-Ukraine … ist nicht der einzige Teil des Landes, der unter Russlands aggressiven Aktionen leidet.

Die USA fahren fort, das Ende der russischen Okkupation zu fordern und auch die Okkupation der Krim. Die Krim ist Teil der Ukraine. Unsere Sanktionen in Bezug auf die Krim werden beibehalten, bis Russland die Kontrolle über die Halbinsel zurückgibt.“

Die Fakten: Die Krim-Bewohner stimmten mit überwältigender Mehrheit für die Rückkehr zu Russland, weil sie kein Teil des Putschisten-Regimes in Kiew sein wollten. Die Republik Krim ist Russlands südlichster Bundesdistrikt. Das wird nicht geändert!

Die Fakten: Haleys Bemerkungen legen nahe, dass die Verbesserung der Russland/US-Beziehungen im besten Fall nicht leicht kommen, im schlimmsten Fall vielleicht das Wunschdenken.

Die Fakten: Die Freiheitskämpfer im Donbass haben Kiews frühere Aggression entscheidend zerschlagen, weshalb es diesmal nur von weitem schießt.

Militärisch kann Kiew nicht gewinnen. Die Aggression wurde aus politischen und ökonomischen Gründen gestartet. Das Regime hat das Land zugrundegerichtet. Es ist ein finanzielles Totenbett, bankrott mit seinen Schulden und unfähig, ohne ausländische Hilfe zu funktionieren.

Die Bedingungen sind zu bedauern. Krieg gegen den Donbass zu führen soll von dem staatlich verursachten Elend ablenken. Wie lang das noch funktioniert, ist ungewiss. 2004 und 2014 ersetzten die von den USA in Gang gesetzten Farbenrevolutionen die gewählten Regierungen mit illegitimen pro-westlichen Marionetten-Regimes.
Wird eine weitere Erhebung folgen, diesmal im Innern erzeugt, um die US-installierten Putschisten zu beseitigen und mit einer Führung, die nach Osten schaut und nicht nach Westen? Sehr bald ist unwahrscheinlich, vielleicht auf längere Sicht.
Aus dem Englischen: Einar Schlereth

https://einarschlereth.blogspot.de/2017/02/konnte-trumps-politik-in-der-ukraine.html

 

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: