//
du liest...
Allgemein

Obama, ein Kriegsverbrecher, der Frauen und Kinder abschlachten ließ

nobelpeacedrone

von Paul Craig Roberts – http://www.luftpost-kl.de

Der US-Publizist Dr. Paul Craig Roberts rechnet mit Obama ab und brandmarkt nicht nur. ihn als Kriegsverbrecher.

US-Präsident Barack Obama, führende Militärs und Geheimdienstler und die meisten Senatoren und Abgeordneten des Repräsentantenhauses sind zweifellos Kriegsverbrecher.

Obama ist der erste Präsident, unter dem die USA während seiner achtjährigen Amtszeit ständig Krieg geführt haben. Allein im Jahr 2016 ließ er in sieben Staaten insgesamt 26.171 Bomben auf Hochzeitsgesellschaften, Begräbnisse, Fußball spielende Kinder, Krankenhäuser, Schulen, Zivilisten in Wohnhäusern, auf  Straßen und Märkten und Bauern bei der Feldarbeit   abwerfen – im Irak, in Syrien, in Afghanistan, in Libyen, im Jemen, in Somalia und in Pakistan [s. unter http://blogs.cfr.org/zenko/2017/01/05/bombs-dropped-in-2016/         ].

Was hat die Obama-Regierung mit ihren illegalen Militärinterventionen in sieben Ländern, die keine Bedrohung für die USA darstellten und denen auch nie der Krieg erklärt wurde, in acht Jahren erreicht? Die US-Überfälle haben nur neue Terroristen geschaffen. Keiner der Kriege wurde gewonnen, aber der gesamte Mittlere Osten wurde verwüstet und ins Chaos gestürzt. Der Hass auf die USA ist in der gesamten Welt auf ein Rekordhoch angestiegen. Die USA werden jetzt von den meisten Menschen verachtet.

All diese Verbrechen wurden nur begangen, damit sich die US-Rüstungsindustrie bereichern konnte und um die irrsinnige neokonservative Ideologie von der US-Weltherrschaft umzusetzen. Wenig mehr als eine Handvoll verabscheuungswürdiger Schurken hat den Ruf der USA ruiniert, Millionen Menschen ermordet und die USA und Europa mit Kriegsflüchtlingen überschwemmt.

Man spricht von „Kriegen“, obwohl es keine sind. Die meisten Überfälle erfolgen aus der Luft, nur in Afghanistan und im Irak werden US-Bodentruppen eingesetzt. Die zu Lande und aus der Luft erfolgten Interventionen wurden mit schamlosen Lügen gerechtfertigt, die man auch noch laufend geändert hat.

Zwei Fragen sind zu stellen: Wird auch Präsident Trump Washingtons monströse Verbrechen gegen die Menschheit fortsetzen? Und wenn er das tun sollte, wird die Welt die Schreckensherrschaft Washingtons weiterhin dulden?

(Wir haben die Roberts-Abrechnung komplett übersetzt. Den Link hat der Autors selbst eingefügt. Infos über ihn sind unter https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Craig_Roberts nachzulesen.

Für unseren Kommentar zu der am 24. Juli 2008 gehaltenen 1. Berlin-Rede Obamas, die unter http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_08/LP12100_010808.pdf aufzurufen ist, wurden wir von vielen Lesern heftig kritisiert. Unsere Kritiker können vor Obamas Abgang noch einmal selbst überprüfen, wer ihn schon damals realistischer eingeschätzt hat. )

Tabelle entnommen aus http://blogs.cfr.org/zenko/2017/01/05/bombs- dropped-in-2016/

http://www.paulcraigroberts.org/2017/01/11/obama-the-war-criminal-butcherer-of-women-and-children/    )

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Obama, ein Kriegsverbrecher, der Frauen und Kinder abschlachten ließ

  1. wie wäre es mit einer Petition, Obama per Unterschriftensammlung dazu aufzufordern, den Friedensnobelpreis zurückzugeben?

    Gefällt mir

    Verfasst von Hans Brechtel | 20. Januar 2017, 20:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: