//
du liest...
Allgemein

Wasserversorgung von Damaskus wird repariert

barada-14-1-17

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com

Wie die syrische Nachrichtenagentur SANA am Freitag Abend mitteilte, konnten syrische Techniker die Quelle in Ayn Al Fijeh im Wadi Barada betreten, um die von Terroristen sabotierte Wasservorsorung von Damaskus zu reparieren.

Al Masdar News berichtet, dass es der syrischen Armee zuvor im Wadi Barada gelungen war, den östlich von Ayn Al Fijeh gelgenen Ort Bassima unter Kontrolle zu bringen, was die Terroristen dazu veranlasste, sich von der Quelle in Ayn Al Fijah zurückzuziehen.

Der Governeur von Rif Dimashq sagte SANA zufolge, es werde damit gerechnet, dss die Reparatur der Wasserversorgung von Damaskus etwa drei Tage dauern wird. Unterdessen laufen wie schon seit Wochen zähe und von Rückschlägen geprägte Verhandlungen über eine vollständige Kapitulation sämtlicher noch im Wadi Barada verbliebenen Terroristen weiter. Da die Terroristen die für die Wasserversorgung von Damaskus wichtige Quelle nunmehr geräumt haben, besteht keine besondere Dringlichkeitmehr für die syrische Armee mehr, damit schnell zum Erfolg zu kommen.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/01/14/wasserversorgung-von-damaskus-wird-repariert/

 

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: