//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Syrische Armee eliminiert Terroristentasche in Aleppo

aleppo-7-12-16

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com

Weil die noch in Aleppo verbliebenen Terroristen, die gestern noch nicht kapituliert, sondern ihre Kapitulation nur in Aussicht gestellt haben, heute schon wieder rumzicken und anstelle einer Kapitulation mit Evakuierung nach Idlib zuzustimmen, nun zum Neuaufbau ihrer Fronten einen fünftägigen Waffenstillstand verlangen, hat die syrische Armee am heutigen Mittwoch die Erstürmung des Rests der Terroristentasche von Aleppo wieder aufgenommen.

In den letzten Stunden hat die syrische Armee nach der vollständigen Einnahme der Bezirke Sheikh Lutfi, Marjah und Bab al Nairab dabei nicht nur sämtliche Gebiete nördlich und östlich der Zitadelle, sondern auch einen Streifen von rund einen Kilometer Breite im Süden und Westen der Zitadelle eingenommen.

Der noch verbliebene Rest der Terroristentasche in Aleppo dürfte damit am heutigen Mittwoch Nachmittag etwa wie folgt aussehen:

Gegenwärtig erstürmt die syrische Armee offenbar den Bezirk Salheen westlich von Marjah, wonach von der Terrroistentasche in Aleppo nur noch ein Schlauch von rund sieben Kilometer Länge und zwei Kilometer Breite übrig bliebe. Außerdem geht die syrische Armee gegenwärtig unter anderem gegen Stellungen von Terroristen in Sheikh Saeed im Süden der Tasche und in Seif Al Dawlah sowie Zebdia im Westen der Tasche recht aktiv vor.

The Inside Source berichtet unter Berufung auf Armeequellen, dass die Armee nach dem erneuten Versuch der Zeitschinderei durch die Terroristen keinen Deal mehr anstrebt, sondern einen vollständigen militärischen Sieg. Bis zu 10.000 Zivilisten sollen in den Terroristengebieten von Aleppo noch zu befreien sein, und es muss schnell gehen, damit die aufgrund der Zersplitterung der Terroristen gegenwärtig unübersichtliche Lage nicht erneut in eine Art organisierte Massengeiselnahme umschlägt.

Nachtrag 16:00h: Auf einer Karte von Yusha Yuseef befindet sich der Bezirk Salheen auch bereits unter Kontrolle der Armee und die Armee rückt an der Front weiter von Osten nach Westen vor.

In Aleppo herrscht derweil Jubelstimmung.

Und in Syrien insgesamt auch.

Der Sieg Syriens in der wichtigsten Schlacht des zionistisch-wahhabitischen Terrorkrieges gegen die freie Welt ist nach über vier Jahren erbittertem Widerstand der Bevölkerung von Aleppo greifbar nahe. Die westliche Terrorgemeinschaft erlebt gerade ihr Stalingrad. Von hier aus dürfte die Befreiung Syriens und anderer von den Schergen der sogenannten westlichen Wertegmeinschaft attackierter Länder von Libyen bis Jemen deutlich besser vorangehen.

Nachtrag 17:15h: Kreml-Sprecher Peskow hat heute übrigens noch mal unterstrichen, dass das an die Bewaffneten in Aleppo gerichtete Angebot, sich nach Idlib evakuieren zu lassen, nach wie vor auf dem Tisch ist. Es sei bedauerlich, dass erst so wenige davon Gebrauch gemacht hätten.

Nachtrag 17:30h: SANA teilt mit, dass Terroristen durch Artilleriebeschuss von zivilen Zielen in den Provinzen Aleppo und Idlib heute zwölf Menschen ermordet und 66 weitere verletzt haben. Informationen des Parteibuchs zufolge ist die Lage besonders in den von Terroristen umzingelten Ortschaften Fua und Kafraya kritisch, weil die dortigen vom saudischen Al-Kaida-Führer Muhaisny geführten Terroristen Sektierer sind, die sich an den dortigen Schiiten und Ismailiten für ihre Niederlage in Aleppo rächen wollen.

Nachtrag 17:45h: Das Generalkommando der syrischen Streitkräfte teilte mit, dass Israel am frühen Mittwoch Morgen die Gegend beim Militärflughafen Mezzeh nahe Damaskus mit Raketen beschossen hat, um die zusammenbrechende Kampfmoral der Terroristen in Syrien zu stärken.

Nachtrag 17:50h: South Front hat eine neue Karte von Aleppo veröffentlicht, die bereits die Einnahme des Bezirks Al-Qasileh reflektiert:

Nachtrag Donnerstag 01:40h: Das Militärmedienzentrum hat einige Videos von der Befreiung der Terroristengebiete Aleppos veröffentlicht.

Befreiung von Marjah und Rettung von Zivilisten – ein Mann hat offenbar mit dem Rasierzeugs etwas anzufangen gewusst, dass die syrische Armee vor ein paar Wochen über Ost-Aleppo abgeworfen hat:

Gestürmte Terroristenzentrale in Marjah:

Die Armee rückt nach Sheikh Lutfi am südöstlichen Rand der Stadt vor:

In Zebdia ganz im Westen der Terroristentasche gibt es weiter Schießereien mit Terroristen:

Weiterhin teilt das Militärmedienzentrum mit, dass durch heftigen wahllosen Terroristenbeschuss 24 Menschen in den Regierungsgebieten von Aleppo ums Leben kamen. Für diese Morde sind die gleichen von Al Kaida geführten Terroristen verantwortlich, die zusammen mit ihren Sponsoren USA, Frankreich, Britannien, Deutschland und anderen fünf Tage Waffenruhe aus humanitären Gründen fordern. Der anhaltende sinn- und wahllose Beschuss von zivilen Gebieten unter Regierungskontrolle ist jedoch ein starkes Argument für die syrische Armee und ihre Partner, darauf nicht einzugehen, sondern zur Verringerung der Anzahl der Opfer und des Leids mit dem Terrorismus möglichst schnell aufzuräumen.

Die staatliche deutsche Propagandaanstalt Tagesschau scheint teilweise kapituliert zu haben. Alexander Stenzel vom Märchenstudio Kairo ist in Aleppo, und berichtet recht neutral in Sprache und Inhalt von dort, dass Zivilisten aus den Terroristengebieten auf die Seite der Armee fliehen und dass die Terroristen die in den Terroristengebieten verbliebenen Zivilisten daran zuvor mit Waffengewalt gehindert haben, womit er von der Märchenschau in den letzten Wochen gesendete Berichte, die versucht hatten, einen gegenteiligen Eindruck zu ererwecken, als die plumpen Propagandalügen entlarvt, die sie waren.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/12/07/syrische-armee-eliminiert-terroristentasche-in-aleppo/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: