//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Kapitulationsverhandlungen in Aleppo

aleppo-02-12-16

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com

Wie inzwischen auch von der Financial Times, die sich darüber aufregt, dass die USA dabei außen vor sind, berichtet wird, gibt es zur Lage in Aleppo gegenwärtig Verhandlungen zwischen Russland und den dortigen Terroristen sowie Gespräche zwischen Russland und der Türkei.

Es ist keine Frage, um was es bei diesen Gesprächen zwischen Russland und den Terroristen geht, nämlich die vollständige Kapitulation der noch in Aleppo verbliebenen Terroristen, also einen Deal nach dem Muster der üblichen Vereinbarungen, so wie sie etwa gerade in Khan Ash Shih umgesetzt und in Al Tal abgeschlossen wurden. Kurzum, die Terroristen können sich individuell für ein Niederlegen der Waffen und eine Reintegration in die syrische Gesellschaft oder für eine Evakuierung unter Behalten leichter Waffen in das von Al Kaida beherrschte Gebiet der Provinz Idlib entscheiden, und die syrische Armee übernimmt die vollständige Kontrolle über das bislang von Terroristen beherrschte Gebiet, für das die Vereinbarung gilt. Solche Vereinbarungen ersparen in einer Situation, die im militärischen Sinne bereits entschieden ist, allen Seiten das unnötige Leid eines Endkampfes, bringen tragfähigere Lösungen und sind daher auch von der syrischen Armee der vollständigen militärischen Lösung der Situation vorzuziehen.

Und die Lage in der Schlacht um Aleppo sieht inzwischen so aus, dass die Situation im militärischen Sinne entschieden ist. Die Terroristen da haben keine Chance mehr auf den Sieg und die Armee gewinnt. Die Karten des Regierungslagers und der Terroristen sind weitgehend identisch.

Die letzte Lagekarte von @A7_Mirza zur Lage in Aleppo sieht wie folgt aus:

Die Lagekarte der Step News Agency zur Lage in Aleppo sieht praktisch genauso aus:

Es dürfte weitgehend Einigkeit bestehen, dass die syrische Armee und ihre Partner die Terroristen gehaltene Tasche in Aleppo nun zerlegen und ausräumen, wie und wann sie das für richtig halten, und dass Hilfe von außen für die Terroristen, die die militärische Lage in Aleppo nochmal zu Gunsten der Terroristen drehen könnte, nicht in Sicht ist. Erdogan wird den Terroristen nicht helfen und Trump erst recht nicht.

Sämtliche militärischen Aktivitäten in Aleppo sind nun vor dem Hintergrund der Verhandlungen über eine Kapitulationsvereinbarung zu sehen. Das dürfte in erster Linie den gestrigen Rückzug der syrischen Armee aus dem vorgestern eingenommenen Bezirk Sheikh Saeed im Süden von Aleppo betreffen. Terroristen in Ost-Aleppo, die keine Vereinbarung und weiter ihr Heil in der Offensive suchen, dürften sich nun nach Sheikh Saeed begeben, um da gegen die syrische Armee und ihre Partner zu kämpfen. Der syrischen Armee kann die Ansammlung von kapitulationsunwilligen Terroristen in dem Gebiet nur recht sein, da es in Sheikh Saeed aufgrund der vorgestrigen Einnahme des Bezirks durch die syrische Armee nachweislich keine Zivilisten mehr gibt, die einer für demnächst zu erwartenden Eliminierung von Terroristen in Sheikh Saeed mit schweren Waffen im Wege stehen.

Auf diese Weise kann die Struktur der Terroristen und Bewaffneten in Aleppo langsam dahingehend geändert werden, dass diejenigen unter ihnen, die keine Vereinbarung wollen, weniger werden, wodurch nach einiger Zeit diejenigen, die eine Vereinbarung wollen, relativ gesehen stärker werden. Bis die Struktur der Terroristen sich soweit geändert hat, dass ein Deal möglich ist, liegt zwar noch ein hartes Stück möglicherweise langwieriger Arbeit vor der Armee, und es gibt auch keine Garantie dafür, dass es funktioniert, aber das dürfte der Weg sein, auf dem nun – möglichst gemeinsam mit den kapitulationswilligen Teroristen – weitergegangen wird.

Und wenn dieser Weg in Aleppo so erfolgreich ist wie er anderswo war, dann hat es sich gelohnt, diesen Weg zu verfolgen.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/12/02/kapitulationsverhandlungen-in-aleppo/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Archive

%d Bloggern gefällt das: