//
Archiv

Archiv für

Das 13. internationale Symposium im Kampf gegen Isolation wurde in Paris abgehalten.

Vom 9. bis zum 11. September hat das 13. Internationale Symposium im Kampf gegen Isolation, welches die revolutionären Kämpfe auf der ganzen Welt thematisiert und sich mit jenen solidarisiert, in der französischen Hauptstadt Paris stattgefunden. Auf dem Fete de l’Humanite, wo das Symposium in einem großen Zelt stattfand, haben zum wiederholten Male revolutionäre Delegationen aus … Weiterlesen

AL KAIDAS „WEISSHELME“ BEKOMMEN „ALTERNATIVEN NOBELPREIS

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com Allerherzlichst: Al Kaidas für Lügen, False-Flag-Terror und das Wegräumen von Exekutierten zuständiger syrischer Arm „Weißhelme“ ist mit dem sogenannten „Alternativen Nobelpreis“ ausgezeichnet worden. Die große Frage ist, wofür die „Weißhelme“ den „Kleinen Nobelpreis“ bekommen haben. War es für: – ihre diskrete Beseitigung von Opfern, denen ihre Kumpane von Al Kaida und Co den Kopf … Weiterlesen

Flucht vor Religion

von http://exmuslime.com/ Der unbeugsame Wille, die Dinge zu hinterfragen, hat sie in Lebensgefahr gebracht. In den Ländern ihrer Herkunft wird Apostasie mit dem Tode bestraft; ausgeführt durch die eigene Familie, die Gemeinschaft oder den Staat. Sie, das sind Menschen, die sich entschlossen haben, vor religiösem Wahn und Macht-anspruch zu fliehen, einem Machtanspruch, der zumeist untrennbar mit … Weiterlesen

Windflüchter – Werner Rügemer: Bis diese Freiheit die Welt erleuchtet

  von Harry Popow Windflüchter – das sind Bäume und Sträucher an der Meeresküste, die unter konstanten Westwinden stark gekrümmt wurden. Ein anderer Wind weht in der menschlichen Gesellschaft. Er ist eisig und menschenfeindlich, fegt mit aggressiver Gewalt über den ganzen Globus, zwingt mit finanzgewaltigen Helfern und den Medien die Menschen, sich krumm zu machen, … Weiterlesen

US-“kulturelle Kolonisierung“ im asiatischen Pazifikraum

von Joseph Thomas – http://einarschlereth.blogspot.de/ Der Historiker des alten Rom Tacitus (56 – 120 u. Z.) hat geschickt die systematische Art beschrieben, in der Rom fremde Völker pazifizierte und die Art, in der sein sozio-kultureller und institutioneller Einfluss in eroberten Ländern verbreitet wurde. Im Kapitel 21 seines Buches Agricola, so benannt nach seinem Schwiegervater, dessen Eroberungsmethoden der … Weiterlesen

Hillary Clinton: Neuer Mailverkehr mit Colin Powell veröffentlicht – Wie verwische ich meine Spuren?

von http://www.konjunktion.info/ Wenn man Hillary Clinton heißt, ist vieles einfacher – oder besser gesagt darf man sich vieles erlauben, was andere Personen direkt ins Gefängnis bringen würde. Nehmen wir uns nur einmal ihren Email-Skandal vor, der nach geltendem US-Gesetz, Clinton direkt hinter Gittern bringen müsste (mehr dazu hier: Hillary Clintons Mail-Skandal: Würden die US-Gesetze greifen, dürfte … Weiterlesen

Tod und Teufel – Präsident der Internationalen Vereinigung der Exorzisten gestorben

von Horst Herrmann – http://hpd.de/ Roms berühmtester Exorzist starb am Freitag im Alter von 91 Jahren. Pater Gabriele Amorth hat 70.000 kirchenoffizielle Teufelsaustreibungen vorgenommen. Offenbar gab es Bedarf. Er rede täglich mit dem Satan, sagte dieser Priester einmal. Amorth wurde 1986 von Papst Johannes Paul II. zum amtlichen Exorzisten berufen. Weltweit bekannt wurde er durch zahlreiche Bücher und Interviews. Er brachte darin … Weiterlesen

Geburt und Tod der Klassengesellschaften

von Norbert Nelte Als vor 7.000 Jahren die Klassengesellschaften durchgesetzt wurden, entstand auch gleichzeitig das Patriarchat. Davor existierte seit der Unterstufe der Wildheit das basisdemokratische matrilineare Mutter- oder Frauenrecht. Im Gegensatz zu den Klassengesellschaften war die Stammesgesellschaft voll demokratisch. In der Großfamilie beschlossen alle und die Aufgabe der Familienoberhäuptin war, diesen Beschluss der Mehrheit auch … Weiterlesen

Der falsche Frieden Obamas, Castros, Santos und der FARC

Dieses Dokument ist eine Übersetzung aus dem Spanischen von der Redaktion „Klassenstandpunkt“, einer Erklärung der Kommunistischen Partei Ecuadors – Rote Sonne vom 3.Juli 2016: La falsa paz de Obama,Castro, Santos y las FRAC. Alle Fußnoten sind auch im spanischen Original vorhanden. Zu finden unter der folgenden Adresse: http://pukainti.blogsport.de/2016/la-falsa-paz-de-obama-castro-santos-y.htlm „“Krieg führen heißt leben, Frieden schließen heißt untergehen“ … Weiterlesen

Scheinfrieden

von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org/ Während die durch den US-Außenminister und seinen russischen Amtskollegen ausgemachte Waffenruhe in Syrien zu halten schien – abgesehen von dem israelischen Versuch am ersten Tag -, hat das Pentagon nun zum zweiten Mal die syrische Armee angegriffen. Es behauptet, es handle sich um einen Irrtum, aber die Reaktion der Botschafterin bei den Vereinten … Weiterlesen

Archiv