//
du liest...
Ausland, Naher Osten

SYRISCHE ARMEE HAT KONTROLLE ÜBER CAMP HANDARAT IM NORDOSTEN VON ALEPPO

nordaleppo16

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com

Wie die syrische Nachrichtenagentur SANA soeben mitteilte, haben die syrische Armee und ihre Partner die Terroristen aus Camp Handarat vertrieben und die Kontrolle der Regierung über diesen exil-palästinensischen Bezirk im Nordosten von Aleppo wiederhergestellt.

Gegenwärtig sind die syrische Armee und ihre Partner letzten Informationen zufolgedabei, von den Terroristen hinterlassene Minen und Sprengfallen in Camp Handarat zu beseitigen.

Auch wenn gegenwärtig noch nicht ganz klar sind, wo genau die sich aus dem Vorrücken der Armee ergebenden territorialen Abgrenzungen zu den Terroristengebieten im Nordosten von Aleppo gegenwärtig verlaufen, ist es jedoch klar, dass dies bereits jetzt ein bemerkenswerter Erfolg der syrischen Armee und ihrer Partner in Aleppo ist. Gegenwärtigsoll an der Front in der Gegend des schon vor Jahren durch ein SVBIED von Terroristen völlig zerstörten kanadischen Krankenhauses gekämpft werden.

Weiterhin wurde am heutigen Samstag Vormittag gemeldet, dass die syrische Armee und ihre Partner den Terroristen die Kontrolle über ein Stückchen des Bezirks Sheikh Saeed im Süden von Aleppo und über etwa ein Dutzend Gebäude in der Umgebung der Zitadelle im Zentrum von Aleppo abgenommen haben.

Die rapiden Erfolge der syrischen Armee beim Anti-Terror-Kampf in Aleppo scheinen Informationen zu bestätigen, dass die von Terroristen beherrschten Gebiete in Aleppo, anders als von der Propaganda der Terroristen und ihrer Unterstützer behauptet, nahezu menschenleer sind, weshalb die Terroristen sofort die Kontrolle über ganze Bezirke verlieren, wenn ihre Frontlinie irgendwo zusammenbricht und die syrische Armee dann von der Bevölkerung längst verlassene, menschenleere Bezirke vorfindet. Es geht gegenwärtig also voran in Aleppo und weitere Fortschritte sind in nächster Zeit zu erwarten.

Nachtrag 14:30h: Es gibt frische Karten zur neuen Situation in der Gegend Handarat Camp. @Miladvisor sieht die neue Situation wie folgt:

@Syria_Protector hat folgende frische Karte zu den Fortschritten der Armee im Norden von Aleppo veröffentlicht:

The Inside Source berichtet unterdessen davon, dass die von Al Kaida geführten Terroristen in Khan Tuman südwestlich von Aleppo gegenwärtig heftig unter Feuer genommen werden und ein Bodenangriff der Armee und ihrer Partner dort in nächster Zeit möglich erscheint.

Außerdem berichtet The Inside Source von Gerüchten, dass die Terroristen sich südlich von Camp Handarat wegen ihrer unhaltbaren militärischen Lage dort nach ihrem Verlust von Camp Handarat aus dem Industriebezirk Shukaif zurückgezogen haben sollen, sagt dazu aber, die syrische Armee sei dort noch nicht eingerückt und Gerüchte bezüglich eines Rückzuges der Terroristen von dort würden noch geprüft.

Nachtrag 14:45h: Vom Militärmediennetzwerk gibt es zwischenzeitlich auch eine Karte zu den Fortschritten im Norden von Aleppo:

Und zwei Videos von den Kämpfen zur Befreiung von Camp Handarat hat das Militärmediennetzwerk zwischenzeitlich auch veröffentlicht:

Allzu viel aufschlussreiches scheint darauf aber nicht zu sehen zu sein.

Nachtrag 20:30h: Inzwischen gibt es mehr Bildmaterial aus dem Bezirk Camp Handarat.

Hier ist zum Beispiel ein Video vom Barrikaden wegräumen auf dem Weg nach Camp Handarat:

Und auf geht es für einige Bewohner schon zurück in den exil-palästinensischen Bezirk:

Von innerhalb des Bezirks Camp Handarat gibt es auch Fotos:

Und etwas Videomaterial aus Camp Handarat gibt es auch schon:

Noch ist der Bezirk allerdings recht gefährlich. Gerade kam zum Beispiel die Meldung, dass Terroristen eine Konterattacke auf den Bezirk Camp Handarat versuchen:

Die syrische Armee hat mit sowas wohl schon gerechnet, lag im Hinterhalt auf der Lauer und eliminiert nun die Terroristen, die die Niederlage in Camp Handarat nicht ertragen konnten, und nun noch einmal mit einer verzweifelten Gegenattacken versuchen, das Blatt doch ncoh zu wenden:

Diese noch etwas gefährliche Situation erklärt, warum es bislang nur wenig Bild- und Videomaterial aus Camp Handarat gibt.

Nachtrag 0:00h: Es gibt immer noch Gefechte im Bezirk Camp Handarat. Einige Terroristen von Al Kaida, Zanki und Kumpanen wollen sich mit ihrer Niederlage dort offenbar nicht abfinden, und starten Welle um Welle eine Konteroffensive nach der anderen. Dass da was anderes rauskommt als bloß hohe Verluste unter den ohnehin schon geschwächten Terroristen in Ost-Aleppo ist indes nicht zu erwarten.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/09/24/syrische-armee-hat-kontrolle-ueber-camp-handarat-im-nordosten-von-aleppo/

Werbeanzeigen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: