//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Terroristen rennen gegen Armeestellungen in Aleppo an

kartealeppo

von https://nocheinparteibuch.wordpress.comhttps://urs1798.wordpress.com

Die Terroristen in Syrien wollen ihre strategische Niederlage in Aleppo nicht akzeptieren und versuchen sich in einer hektischen Gegenoffensive zum Durchbrechen der Umzingelung ihrer Kumpane in der Stadt Aleppo.

Dazu hat der saudische Al-Kaida-Führer Muhaysni seinen Anhängern am Samstag ganz besonders süße Jungfrauen versprochen, wenn sie im Kampf um die Errichtung einer neuen Nachschublinie für die im Osten der Stadt Aleppo eingeschlossenen Terroristen sterben würden. Tausende Terroristen in den syrischen Provinzen Idlib, Hama und Latakia folgten seinem Ruf und begannen am Sonntag Morgen einen großen Angriff auf Stellungen der syrischen Armee in Aleppo zur Errichtung einer neuen Nachschublinie in die von Terroristen beherrschten Gebiete der Stadt Aleppo.

Da die Terroristen mit einem Versuch, die Kontrolle über die Malah-Farmen und damit die Castello-Straße zurückzugewinnen, vor drei Wochen im Norden von Aleppo nach scheinbaren anfänglichen Erfolgen übel gescheitert waren und sie einen weiteren Versuch dort deshalb als unerlaubten Selbstmord betrachten, wollten sie gestern besonders schlau sein und griffen diesmal anstatt nördlich von Aleppo im Westen von Aleppo an.

Wie üblich brüsteten sich die Terroristen und ihre Unterstützer in der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft schon kurz nach Beginn ihres großen Angriffes mit tollen Erfolgen, die sie dabei durch den Einsatz von Selbstmordattentätern errungen hätten. Euphorisch fluteten sie soziale Medien mit einer Erfolgsmeldung nach der anderen in der großen Schlacht zur Errichtung einer neuen Nachschublinie für die Terroristen in der Stadt Aleppo. Die syrische Armee und ihre Partner von Hisbollah in Aleppo wurden demnach grob gesagt durch den Einsatz von zwei Selbstmordattentätern in ihren schwer gesicherten Basen aufgerieben, überrannt, demoralisiert und stehen kurz vor dem totalen Kollaps.

Für noch größere Euphorie bei den Terroristen und ihren Unterstützern sorgt dabei, dass einige als Unterstützer der syrischen Regierung bekannte Aktivisten das Spiel mit den grotesken Falschmeldungen zu den Erfolgen der Terroristen in Aleppo mitspielten und unter Berufung auf inoffizielle Quellen in der Armee erhebliche Geländegewinne der Terroristen bestätigten.

Doch natürlich wurde die syrische Armee in Wirklichkeit nicht überrascht. Dass die Terroristen auch auf ihre Niederlage in Aleppo wie üblich mit einer wütenden Gegenoffensive reagieren würden, war so sicher wie das Amen in der Kirche. Wie die der syrischen Regierung nahestehende Zeitung Al Watan am späten Sonntag Abend berichtete, rechnete die syrische Armee deshalb seit langem mit so einem Angriff und hielt entsprechende Reserven vor. Die syrische Armee und ihre Partner nutzte die Chance, dass zahlreiche Terroristen aus unterschiedlichen Provinzen aus ihren Verstecken herauskamen, um gegen seit Jahren bestens gesichterte Stellungen der syrischen Armee in Aleppo anzurennen, um den Terroristen mit relativ wenig Aufwand sowohl bei der Anreise als auch beim Angriff schwere Verluste zufügen zu können, ohne dabei größere eigene Verluste und viele Kollateralschäden unter der Zivilbevölkerung riskieren zu müssen.

Wenn sich der Pulverdampf in ein paar Tagen verzogen hat, dürfte auch für die Allgemeinheit erkennbar werden, dass Alles, was bei dem großen Großangriff der Terroristen herauskam, war, dass zahlreiche Terroristen bei einer aussichtslosen Attacke auf schwer bewaffnete Armeestellungen in dem kleinen Gebiet der Hikmet-Schule in der Pampa westlich von Aleppo ins Gras gebissen haben. Die dabei ums Leben gekommenen Terroristen werden daraus nichts mehr lernen können, doch die syrische Armee dürfte nichts dagegen haben, wenn möglichst viele der fanatischen Terroristen in Syrien dort ins Abwehrfeuer der Armee rennen und ihren Weg zu den vom saudischen Al-Kaida-Führer Muhaysni versprochenen Jungfrauen antreten.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/08/01/terroristen-rennen-gegen-armeestellungen-in-aleppo-an/

Doppel-Al-Kaida bereitet sich auf Sturm von Aleppo vor #Jaish al Fatah +Jabhat Fath al Sham

von https://urs1798.wordpress.com

Im Video das Logo der kosmetisch umbenannten „Jabhat fath al Sham“ aka „Jabhat al Nusra“   und das Logo der Al-Kaida geführten „Jaish al Fatah“ mit dem saudischen Führer Sheikh Abdullah al Mhaisni welcher die besten Connections zu den Erdoganischen „Turkish Islamic-Party“, den  Global Jihad- Al-Kaidas, den Turkistan-Kaukasus-Brigaden aus Zentral und Ostasien pflegt.

Hier eines ihrer Propagandavideos, die Vorbereitungen zum Sturm von Aleppo.

Nach meiner Meinung befinden sich die Terroristen noch im Süden von Aleppo am Highway Khan Tuman etc, man sieht die dort typischen Pinienwälder im Video.

„Front opening Sham | Preparations for the mujahideen Al-CIAida-terrorists to launch towards the battle to break the siege of Aleppo.
Aleppo
Front opening Sham | Processing before the battle to break the siege of Aleppo“ per Translator

Vielleicht macht sie mal jemand die Mühe und zählt die Anzahl der Kindersoldaten alleine in diesem kurzen Video?

جبهة فتح الشام | استعدادات المجاهدين للانطلاق نحو معركة فك الحصار عن حلب

Das hier dürfte im Südwesten sein, Attacken geplant von Rashedin- Rashideen in Riichtung Ramouseh

جبهة فتح الشام | تجهيز قبل معركة فك الحصار عن حلب

https://www.youtube.com/channel/UC0wI0of-uQ3vuqzLbzcP9CQ

Überall zünden die Terroristen und ihre Anhänger Autoreifen und stark qualmendes Material an um die Sicht der Kampfflieger zu erschweren.

Vielleicht benutzt die Luftwaffe diese Qualmwolken auch zur Zielerfassung. Die Terroristen makieren damit auch ihre Standorte…

Al-Kaida rekrutiert die Kinder als „Air defense“, #JihadiJulians kleine Freunde als Kanonenfutter präsentiert:

Quelle Zitat: JulianRoepcke-Twitteraccount. #JihadiJulians Kanonenfutter :

Congu5AW8AArhFB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

airdefensquelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle:

Cot9upsUAAEOHoz

 

 

 

 

 

 

Was der Protagonist von Al-Kaida und Co nicht zeigt sind die Turkistankinder, sie werden auch in Syrien eingesetzt, welche von klein auf getrimmt werden die nächste Al-Kaida-Generation zu stellen:

Kasernierte Uigurenkinder, sie finden sich auch in Syrien. Von der UN als Al-Kaida-Terrorgruppe eingestuft, in Afghanistan von den USA und der NATO  bekämpft, in Syrien mit US-made BGM-TOW-Raketen über Al-Kaida-Verbündete unterstützt!

Bildquelle; „Türkistan İslam Partisi Suriye Medresesine Ziyaret Röportaj“:

Turkistan-İslam-Cemaati-Medrese

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob JihadiJulian immer noch stolz ist auf seine Anhängerschaft, welche von den Al-Kaida-FSA-Erwachsenen genauso mißbraucht und für Propaganda ausgeschlachtet werden, lebendig oder tot, werden wie von JJ selbst?

Hat er sich das vorgestellt mit „you deserve so much better“.

Wird er auch Krokodilstränen weinen für sein mißbrauchtes Kanonenfutter wenn sie angefeuert durch die westliche Journallie umkommen!

Ein Pilot wird vermutlich nicht erkennen ob es sich um Kinder handelt welche nun die Fronthelfer von Al-Kaida&Co geworden sind:

Cot9tm6UIAAuhDP

 

 

 

 

 

 

 

 

Abartig auch das extra inszenierte Propagandavideo mit den Kindern welche als Fronthelfer mißbraucht werden und in Gefahr laufen zwischen die Fronten zu geraten. Ekelhaft

Woher soll die Luftwaffe wissen ob da Terroristen oder Kinder sind?

öpcke tears würg

 

 

 

 

 

 

 

 

Systematisch werden die Lügen weiterverbreitet in Stürmermanier, wie auch hier über Kafar Takharim. Die horrenden Verbrechen werden komplett ausgeklammert, Millionen Leser gehirnvergiftet:

bild.de/politik/ausland/syrien-krise/vernichtungskrieg-syrien-47072826.bild.html

Siehe hier die horrenden Verbrechen der Kafar Takharim-Todesschwadrone:

https://urs1798.wordpress.com/2016/07/30/kafartakhareem-die-gezielte-manipulation-und-stimmungsmache-in-reports-von-ai-safe-the-children-und-den-massenmedien-ueber-ein-krankenhausin-idlib/

Was für eine zusammengequirllte Scheiße:

systematisch gelogen

Die Staffage von Al-Qaeda in Aleppo, keine 300 „FSA“-Demonstranten für den „Aktionstag 31.07.Aleppo“. Die meisten Einwohner sind in regierungskontrollierte Gebiete abgehauen, dies ist der kümmerliche Rest…Auch hier die brennenden Autoreifen. Kinder werden mißbraucht von FSA-Al-Kaida und IS und natürlich auch von den Mainstream-Medien und von den Kriegstool-NGO´s wie Ai oder HRW:

Die Kinderrattenfänger von Al-Qaeda welche sämtliche Flüchtlingslager nach kleinem Kanonenfutter abgrasten um sie nun an der Aleppo-Front zu verheizen:

Al CIAida und Kopfabschneidertodesschwadrone:

Selbstmordattentäter

Abu Mahmoud Halabi-Al-Kaida-Selbstmordattentäter

CotMkZSVMAAIWVQAbu Mahmoud Halabi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CotG2JLUsAQ1Vi0

 

 

 

 

 

 

 

 

CotG1WQVYAAvC6j

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Beitrag der USA zur Unterstützung der Al-Kaida-Selbstmordattentäter bei der Hikmah School im Westen von Aleppo. Die Jaish Al Nasr, welche die selben Kürzel hat wie Jabhat Al Nusra, unterstützt die Al-Kaida-Selbstmord-Offensive mit US-made BGM-71-TOW-Raketen.

Die USA verkörpern Al-Kaida-Terrorismus und Terror weltweit. Man muß sich nur die Propaganda über Armenien ansehen, da weiß man dass die gleichen NEONAZI-Al-Kaida-IS-Unterstützer wie beim Putsch in der Ukraine dahinterstecken. Auch die Propagandasprache ist gleich, aus Terroristen und Polizistenmördern wurden „Rebellen und Oppositionelle“ gemacht.

Beteiligt die ganzen TIP-Turkistan-Terroristen welche vom türkischen Regime gezielt nach Syrien eingeschleust wurden und schon Kleinstkinder zu gehorsamen Tötungsmaschinen ausbilden als nächte Al-Kaida-Generation im weltweiten Jihad.

Logos Doppel-Al-Kaida  „“Jaish al Fatah „+Jabhat Fath al Sham“ …

Cos1arfVMAApDUK

 

 

 

 

 

 

 

 

Cos1arUVIAAR77l

 

 

 

 

 

 

 

 

Cos1arWVUAAzJbK

 

 

 

 

 

 

 

 

Die rechte Hand von Al-Qaeda, die Ahrar al Sham im Südwesten von Aleppo bei Ramouseh:

استهداف مراكز الميليشيات الطائفية في مدفعية الراموسة بمدينة حلب

Tote Terroristen-Kommandeure:

„Commander of the army of faith“

Commander of the army of faith

 

 

 

 

 

 

USA-NATO-Kaida: military commander Abu Muhammad Sari

Cotb3Z8UEAA0yKp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Propaganda läuft auf Hochtouren, die Terroristen behaupten größere Gewinne gemacht zu haben bei Rashedeen, die Gegenseite behauptet dies sei falsch. Eine Map von der Faylag al Sham-CIA-US-BGM-TOW-bewaffnete Al-Kaida-Verbündete: Hikmah School & east of Rashideen

Cot1WuKUAAAsTaX

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Terroristenvideo von der Al-Kaida-Plattform Aljazeera verbreitet. Alles voller Turkistan-Kehlendurchschneidern, den erdoganischen NATO-TIP-Al-Kaida-Terroristen, kampferprobt auch schon in Afghanistan.

Al-Kaida-Account / .https://twitter.com/J_FSham   .https://www.youtube.com/channel/UC0wI0of-uQ3vuqzLbzcP9CQ   https://t.co/cGtU6JN4L1

.https://www.youtube.com/watch?v=fg7u6bL_wO0

Foto-Dokumentation Twitter-FB:

Al-Kaida des skrupellosesten US-geführten Westens liebste Regime-Change-„Rebellen“.

file1292

 

 

 

 

 

 

 

 

file1262

 

 

 

 

 

 

 

 

file1502

 

 

 

 

 

 

 

 

file1562

 

 

 

 

 

 

 

 

Cotycd3WIAAEfe3

 

 

 

 

 

 

 

 

CotyW5SWgAAnuqI

 

 

 

 

 

 

 

 

.https://twitter.com/hlab_JF

Beteiligt auch die üblichen Jaish al Fath-Al-Kaidas &Co, wie die Liwa al Haq, im Al-Qaeda-Bündnis Jaish al Fatah /Fath al Sham mit CIA-TOW-Handlangern wie z.B. die Shamlegion-Faylag al Sham:

jaish alfhat

 

 

 

 

CotKSI8WIAA4F_j

 

 

 

 

 

 

 

 

Ajnad al Sham-Al-Kaidas etc

CotW0RgUMAIDIhj

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CotW0RXUAAAU2de

 

 

 

 

 

 

 

 

CouNy2OWAAA0Zmc

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Al-Kaida-Video:

Das Propagandasprachrohr von Al-Kaida „Moaz al Shami“,  ein über Fresh-media-Raed Fares westfinanzierter Terrorist, in seinem Elment zusammen mit Al-Kaida im Süden von Aleppo. Für die Al-Kaida nachpappernde Tagesschau und kai Gniffke ein vertrauenswürdiger Journalist. …

Moaz al Shami ein Al-Kaida-Terrorist, getarnt als „FSA-Aktivist“. Mal sehen ob es ihm denmächst so geht wie seinem Kumpeln Hadi al Abdallah oder Khaled al Issa.

معاذ الشامي _ اللحظات الأولى لانطلاق معركة تحرير حلب ودخول الأبطال والمدرعات لثكنات الميليشيات

Die Todesschwadrone von Al-Qaeda & Co  weisen einen Gefangenen vor.

al-kaida emblem geisel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob er noch lebt?

CouT-r9WIAALSse

 

 

 

 

 

 

 

 

Rest In Peace

CouTxppUIAAMrzC

 

 

 

 

 

 

 

 

CouTwazW8AAYUug

 

 

 

 

 

 

 

 

CouTvbsVMAEUppQ

 

 

 

 

 

 

 

 

CouT3d4XEAErVDh

 

 

 

 

 

 

 

 

CouTwCAWAAA87qD

 

 

 

 

 

 

 

 

CouUb_oWgAAnZUf

 

 

 

 

 

 

 

 

CouUUoFWcAAMfMR

 

 

 

 

 

 

 

 

CouUuv4W8AAqt8g

 

 

 

 

 

 

 

 

CouaJWdXYAAVRQC

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Shamlegion, Faylag al Sham besteht zum größten Teil aus Al-Kaida und verkörpert deren Ideologie. Auch sie werden ähnlich wie die Zanki-Kinderkehlendurchschneider von den USA mit US-made BGM-71-TOW-Raketen hochgerüstet.

Ganz offen wird von den USA und den Vasallen gegen die Anti-Terrorismus-Sicherheitsresolution vom September 2014 verstossen, welche sagt, dass Al-Kaida und Verbündete nicht bewaffnet werden dürfen.

Auch die „Idlib“ Jaish al Fatah von dem saudischen Al-Kaida-Sheik Mhaisni ist dicke involviert, ebenso wie die Raed-Fares-Medienterroristen.

Ammar al Halabi, der Kai Gniffke -Medienterrorist zusammen mit Al-Qaeda an der Front:

Unmengen von Kindersoldaten an der Front:

Die CIA-Thuwar al Sham, welche eigentlich ISIS bekämpfen sollte und auf der Seite von saudisch-türkisch Al-CIAida steht

Beteiligt auch der singende Terrorist und Freund von Al-Kaida-Mhaisni an der Aleppo-Front, aufgefallen als Mörder in den Zawiyahbergen-Idlib, und in Idlib city, Latakia, Kasab,  etc:

Dr. Abdel Moneim Zinedine, Kumpel von Al-Kaida-Kommandeuren:

https://urs1798.wordpress.com/2015/11/20/haben-al-kaida-diverse-terror-organisationen-und-al-kaida-verbuendete-bei-der-bildzeitung-einen-dicken-stein-im-brett-ueber-moderate-terroristen-syrien-julainatwar/

https://urs1798.wordpress.com/2016/07/31/doppel-al-kaida-bereitet-sich-auf-sturm-von-aleppo-vor-jaish-al-fatah-jabhat-fath-al-sham/

Werbeanzeigen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: