//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Warum Frauen keine Autos fahren sollten

vote

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com

Das Autofahren ist eine gefährliche Angelegenheit, die Frauen dem Bösen aussetzt. Außerdem könnten Männer von schwachem Geist, die besessen von Frauen sind, weiblichen Autofahrern Leid zufügen, und auch Familienmitglieder wissen vielleicht nicht, wo eine Frau sich aufhält und machen sich deshalb Sorgen, wenn eine Frau Auto fahren sollte.

Aus diesem Gründen ist es natürlich vollkommen richtig, dass es Frauen strengstens untersagt ist, Auto zu fahren, hat der weise Großmufti Sheikh Abulaziz Al Sheikh, der der ranghöchste Gelehrte des Staates Saudi Arabien ist, soeben offiziell verkündet. Großmufti Sheikh Abulaziz Al Sheikh überstimmte damit das zweieinhalb Jahre alte Verdikt des hohen saudischen Gelehrten Sheikh Saleh Al-Loheidan, der zum Fahrverbot für Frauen verkündet hatte, dass das Autofahren das Becken und die Eierstöcke von Frauen beschädigen könne und das Risiko bestehe, dass Frauen durch Autofahren Kinder mit “klinischen Problemen” zur Welt bringen – was unvollkommen war, weil es Frauen, die das gebärfähige Alter überschritten haben, beinahe der vermeidbaren Gefahr des Autofahrens ausgesetzt hat. Das saudische Verbot für Frauen, kein Auto fahren zu dürfen, dient also nur dem Schutz der Frau. Es ist in Saudi Arabien also ganz wie in der westlichen Wertegemeinschaft. Wenn etwas verboten wird, dann dient es nur dem Schutz der Bevölkerung. Der Schutz der Bevölkerung ist schließlich nicht nur ein Menschenrecht, sondern auch die Pflicht einer jeden Regierung. Und kein Land der Welt ist so besorgt um das Wohl seiner Einwohner wie Saudi Arabien.

Durch diese hervorragende Fürsorglichkeit des saudischen Staates seinen Einwohnern gegenüber ist es auch zu erklären, dass saudische Fußballschiedsrichter Spielern gleich auf dem Platz die Haare schneiden, falls die Frisur des Spielers schlecht ist, wodurch der Gefahr effektiv begegnet wird, dass Zuschauer die schlechte Frisur eines Sportlers nachahmen. Da sieht man mal, was Saudi Arabien für ein fortschrittliches Land ist. Eine gute Frisur sieht bekanntlich so aus wie die von Prinz Salman oder die der höchsten Würdenträger der saudischen Geistlichkeit.

Und weil Saudi Arabien so ein fortschrittliches Land ist, ist es natürlich klar, dass die ebenso fortschrittliche westliche Wertegemeinschaft Saudi Arabien als “wichtigen strategischen Partner” unter anderem in dem Bestreben betrachtet, die Herrschaft des bekanntlich auf undemokratische Weise direkt von der Bevölkerung gewählten syrischen Präsidenten Bashar Al Assad, der Frauen in Syrien nicht einmal vor den Gefahren des Autofahrens beschützt, durch eine richtige Demokratie zu ersetzen.

In Saudi Arabien selbst gibt es Demokratie natürlich nur deshalb nicht gibt, weil da sowieso das ganze saudische Volk für die fortgesetzte Herrschaft des weisen, friedfertigen und gutmütigen Königs Salman ist, der seinem ebenso weisen, friedfertigen und gutmütigen Vorgänger König Abdullah in nichts nachsteht.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/04/11/warum-frauen-keine-autos-fahren-sollten/

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: