//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Terrorfronten in syrischen Turkmenenbergen kollabieren

Die syrische Armee und ihre Partner haben am heutigen Freitag gleich an mehreren Fronten im Norden der syrischen Provinz Latakia große Geländegewinne beim Vormarsch auf die Terroristenhochburg Rabia im Zentrum der Turkmenenberge erreicht.

Nach der Befreiung der Terrorhochburg Salma vor zehn Tagen geht nun alles ganz schnell. Während die Terroristen aus Salma in Richtung Türkei und nach Rabiah flüchteten, haben die syrische Armee und ihre Partner in den darauffolgenden Tagen zunächst Salma und die nördliche Umgebung von Salma gesichert, bevor sie anschließend von dort aus durch das armenisch geprägte Dorf Ghunaymiyah gehend abwärts nach Westen gezogen sind und gestern bei Khan al Jawz wieder die Autobahn-Latakia erreicht haben. Der kleintürkische Möchtegern-Diktator Erdogan und seine neo-ottomanischen Tayyiban versuchten die Fortschritte der syrischen Armee und ihrer Partner aufzuhalten, indem sie eine frische Ladung Kanonenfutter nach Syrien schickten, vornehmlich wohl Terroristen von Al Kaida aus dem Kaukasus. Doch das Erdogans Kanonenfutter hielt nicht lang, kaum war es bei Ateera über die Grenze nach Syrien gekommen, war es kurz darauf auch schon wieder aufgebraucht.

Am heutigen Freitag nun sind die syrische Armee und ihre Partner gleich von drei Seiten auf die Terrorhochburg Rabiah in den Turkmenenbergern vorgerückt, von Südosten, von Südwesten und von Nordwesten. Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA meldete am Freitag Vormittag, dass die syrische Armee und ihre Partner im Norden der Provinz Latakia die Kontrolle wiederhergestellt haben über den Berg al-Kalouksi, die Bergstellung Kitf al-Qamoua, die Dörfer al-Ghneimiyeh, al-Qalabea, Beit Sukkar, al-Oweinat, Khan al-Jouz, Beit Riha und Bradoun, des weiteren über die Dörfer al-Swida, Beit Awan, Baladr und reif Mkhtaro sowie die Berge al-Swida, Sarkal und Punkt 465.

@hamza_780 hat eine Karte von den Fortschritten der syrischen Armee und ihre Partner in den letzten Tagen in der Provinz Latakia gemacht, wobei die Fortschritte in Hellblau markiert sind und erkennbar wird, dass die Bewegungen der syrischen Armee klar auf die Terrorhochburg Rabia zulaufen:

Ein Foto von der im Bau befindlichen Baradun-Talsperre, die am heutigen Freitag zusammen mit den umliegenden Bergen beim Anmarsch von Südosten auf Rabia befreit wurde, hat @hamza_780 auch veröffentlicht:

Am Freitag Nachmittag kamen dann Meldungen über die Befreiung weiterer Positionen nördlich und östlich von Rabia durch die syrische Armee, sodass etwa @Miladvisor seine Karte vom Vormittag schon am Nachmittag wieder in einer neuen Version veröffentlichte, die weitere Fortschritee abbildete.

Hinzu kamen später auf den Karten noch nicht abgebildete Panikmeldungen von bekannten Terrorpropagandisten wie Osama Ali Suleiman, dass die syrische Armee von Südosten auf dem Weg nach Rabia zwischenzeitlich auch den Ort Rayhaniyyah einnehmen konnte, und damit sowohl von Südosten als auch von Nordwesten kommend praktisch schon direkt vor Rabia steht. Die Fortschritte der syrischen Armee in den Turkmenenbergen gehen derzeit in so rapidem Tempo vonstatten, dass sich das noch nicht überprüfen lässt, doch klar ist, dass die Terroristen an verschiedenen Fronten der Turkmenenberge völlig aufgerieben wurden und, wenn das so weiter geht, die gesamten Turkmenenberge einschließlich der Terrorhochburg Rabia in wenigen Tagen vom Terrorismus befreit sein werden. Mit weiteren erfreulichen Nachrichten aus der Gegend ist in den nächsten Tagen also zu rechnen.

Nachtrag früher Samstag Morgen: es gibt inzwischen mehr Karten zu den Erfolgen der syrischen Armee und ihrer Partner am Freitag in der Provinz Latakia. Und zwar von @MilitaryMediaSy (via Urs1798):

Von @A7_Mirza:

Und von @PetoLucem:

Klar zu erkennen ist, dass die Terroristen praktisch auf der ganzen langen Frontlinie um Rabia herum deutlich eingebrochen sind.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/01/22/terrorfronten-in-syrischen-turkmenenbergen-kollabieren/

Werbeanzeigen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: